Apple Watch Series 7: Blutzuckerwert per Smartwatch messen

Apple Watch Series 7 mit Sensoren zur Messung von Blutzucker. Neue Gerüchte aus Korea.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple Watch Series 7 mit Sensoren zur Messung von Blutzucker. Die nächste Generation der Smartwatch soll Blutzuckerspiegel messen können. Die Computeruhr des iPhone-Herstellers bietet bereits in der aktuellen Version Series 6 zahlreiche Gesundheitsfunktionen. Die Uhr ermöglicht die Messung von Herzfrequenz und Blutsauerstoff und bietet überdies die Möglichkeit zur Anfertigung von einem Ein-Kanal-EKG. Laut einem Bericht von Heise Online könnte noch in diesem Jahr eine weitere wichtige Funktion hinzukommen: Die Messung des Blutzuckerspiegels.

Wie Heise unter Berufung auf das koreanische Branchenportal ETNews berichtet, soll die kommende Generation der Apple Watch über einen neuen optischen Sensor verfügen, der es dem Nutzer ermögliche, seinen Blutzuckerspiegel zu messen. ETNews will entsprechende Informationen aus Zulieferkreisen des iPhone-Herstellers erhalten haben. Gerüchte über ein Glucosemonitoring per Smartwatch sind nicht neu, erhalten aber durch die neuen Angaben ein Plus an Glaubwürdigkeit.

Der Blutzuckerwert erlaubt Rückschlüsse auf die Gesundheit von Menschen, insbesondere zum Stoffwechsel und zur Nahrungsverwertung. Vergleichbar mit dem Blutsauerstoffsensor der Series 6 sollte ein solches Messverfahren allerdings der Kategorie Wellness zugeordnet werden, da es vermutlich keine medizinischen Produkte ersetzen kann. Laut Heise soll Apple-CEO Tim Cook bereits im Jahr 2017 „mit dem Prototypen eines Blutzuckermessgeräts gesehen worden sein“. Konkurrent Samsung soll ebenfalls an einer Messung des Blutzuckerwertes per Smartwatch arbeiten. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare