Netflix: Preiserhöhung auch in Deutschland

Netflix dreht in Deutschland an der Preisschraube.

0x
GETEILT
Pinterest

Netflix dreht an der Preisschraube. Entsprechende Gerüchte kursierten bereits seit Monaten durch das Internet. Nun steht fest, dass nicht nur die Abo-Preise im Ausland erhöht werden, auch in Deutschland werden die Kunden zur Kasse gebeten.

Für Neukunden gelten die neuen Preise sofort. Dabei werden nach Ablauf der Testphase bis zu 14 Prozent höhere Preise ausgerufen. Das Basis-Abo verbleibt unverändert bei 7,99 Euro. Das Standard-Abo mit Abo verteuert sich von 10,99 Euro auf 11,99 Euro.

Netflix erhöht in Deutschland die Preise

Das Premium-Abo mit Ultra-HD wird um 14 Prozent teurer und kostet somit künftig anstatt 13,99 Euro satte 15,99 Euro. Bestandskunden sollen im nächsten Abrechnungszeitraum auf die neuen Preise umgestellt werden.

Die Gründe für die Preiserhöhung sind mannigfaltig. Offiziell wird mit den hohen Kosten für die zahlreichen, hochwertigen Eigenproduktionen argumentiert. Der Konkurrenzdruck von Apple TV+ und anderen Anbietern dürfte jedoch ebenfalls eine wichtige Rolle spielen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple Tim Cook
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Öffnen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: