Apple AirTag: Informationen zu dem neuen Tracker

Apple hat mit dem AirTag ein Gerät mit dem Potential zum Topseller vorgestellt.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple hat mit dem AirTag einen intelligenten, lokalisierbaren Schlüsselfinder vorgestellt. Aktuelle Informationen zu den Apple AirTags Funktionen. Die Vorstellung des ebenso kleinen wie klugen Gerätes war seit Monaten erwartet worden und war insofern keine Überraschung.

Für Aufsehen sorgt allerdings der Preis: Ein einzelner AirTag kostet 35 Euro, ein 4er-Pack ist für 119 Euro erhältlich. Der beste Preis liegt somit bei 29,75 Euro pro Gerät, was überraschend wenig ist. Apple bietet zudem eine kostenlose Gravierung mit Text, Emojis oder Zahlen an.

Apple AirTag Daten und Fakten

Ein Blick auf die technischen Daten: Der AirTag hat einen Durchmesser von 3,19 Zentimetern, ist 0,8 Zentimeter dick und wiegt kleine 11 Gramm. Dank IP67-Zertifizierung ist das Gerät vor Staub und Wasser geschützt, selbst ein Bad in einem Meter Tiefe hält es bis zu 30 Minuten aus.

Neben Bluetooth, Ultrabreitband-Chip und NFC sind auch ein Lautsprecher, ein Beschleunigungssensor und eine CR2032 Knopfzellenbatterie verbaut. Die Batterie kann durch den Nutzer nach einem Jahr selber ausgetauscht werden. Der AirTag arbeitet mit der Wo ist?“-App zusammen und kann mit dieser per iPhone, iPad, Mac oder Community geortet werden.

Apple AirTag Funktionsweise

Apple erklärt zu dem Funktionsprinzip: „Dein AirTag sendet ein sicheres Bluetooth Signal aus, das Geräte aus dem „Wo ist?“ Netzwerk erkennen können, wenn sie in der Nähe sind. Diese Geräte schicken den Standort deines AirTag an iCloud und du siehst ihn in der „Wo ist?“ App auf einer Karte.

Der gesamte Prozess ist anonym und ver­schlüsselt, um deine Privat­sphäre zu schützen. Genau wie deine anderen Apple Geräte kannst du auch das AirTag in den Modus „Verloren“ schalten. Dann bekommst du automatisch eine Mitteilung, wenn ein Gerät aus dem Netz­werk es findet. Du kannst auch einstellen, dass deine Kontakt­daten durch ein Tippen auf das AirTag mit einem NFC fähigen Smartphone abgerufen werden können.“

Apple AirTag Suchen und Finden

Ein AirTag kann mit dem entsprechenden Zubehör unter anderem als Schlüsselanhänger verwendet werden. Kann der Nutzer seine Schlüssel nicht finden, kann er mit Hilfe eines anderen Apple-Gerätes einen Ton abspielen lassen sind auf den Suche nach dem AirTag begeben.

Das aktuelle Video von Apple zu den AirTags setzt dies unterhaltsam in Szene. Ab dem iPhone 11 funktioniert das sogar mit der Ultra­breitband-Technologie, dank der man die Entfernung und Richtung zum AirTag sehen kann. Verliert man den Schlüssel samt AirTag unterwegs, hilft ein Netzwerk aus hunderten Millionen iPhone, iPad und Macs automatisch bei der Suche. ✠

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare