17
Apr
App des Tages • Boris Raczynski

App des Tages Zalando Mobile Shopping Apps von Zalando im Test

Zalando bietet Apps für iOS, Android und sogar Windows Phone. Als die beste Art und Weise bei Zalando auch mobil shoppen zu können, preist der Anbieter seine Apps an. Das klingt nach Selbstvertrauen und stimmt neugierig: Wer das Shopping-Portal von Zalando im Internet kennt, kann sich vorstellen, dass die vorhandene Menge an Produkten und die Bilder lästige Darstellung mobile Apps vor Herausforderungen stellen. Um es gleich vorweg zu nehmen, Zalando hat die Gratwanderung hinbekommen, die Apps wirken gelungen und überzeugen durch Design und Bedienung. Zalando werden vermutlich alle unsere Leserinnen kennen. Schöne Schuhe, ausgesuchte Mode, raffinierte Accessoires, und Lieferung frei Haus. Und sollte das Objekt der Begierde nach dem Öffnen der mittlerweile berühmten Zalando-Kartons doch nicht gefallen, schickt man es halt zurück. Stresslos shoppen hat sich als Prinzip etabliert. Weiterlesen →

17
Apr

Hitman Go Review und Tipps für das Brettspiel von Square Enix für iOS

Hitman Go ist wie von Publisher Square Enix angekündigt heute im App Store zum Preis von 4,49 Euro erschienen. Wir hatten Euch in einem Artikel bereits über den anstehenden Launch informiert. Der Hitman steht sonst für knallharte Action, bei Hitman Go tritt er allerdings als Hauptperson in einem extrem schönen Strategie- und Brettspiel auf. Wir betonen die Optik des Games, da diese Qualität immer noch recht selten in den Stores zu finden ist. Wer jetzt schon Lust auf den Download für iPhone, iPad oder iPod touch hat, findet das Game mit diesem Link im App Store von Apple. Bei Hitman Go steuert Ihr Agent 47 durch 60 Level, aufgeteilt in fünf verschiende Level-Packs. In jedem dieser Level gibt es verschiedene Routen und Lösungswege, was dem Strategiespiel eine kräftige Note Denkspiel verpasst. Das gefällt uns. Pro Level stehen drei Aufträge zur Verfügung. Ein bestimmtes Feld erreichen, Ziel ausschalten (man ist halt ein Profikiller), Objekte einsammeln und den besten Weg finden. Schafft Ihr die Missionen, erhaltet Ihr Auszeichnungen, mit denen Ihr die nächsten Level freischalten könnt. Weiterlesen →

17
Apr

Google Glass Datenbrille von Google binnen Stunden ausverkauft

Google Glass in weingen Stunden ausverkauft. Nachfolger bereits in Entwicklung. Das ging flott. In nur wenigen Stunden hat der Suchmaschinengigant Google in den USA seine Datenbrille Google Glass an den Mann gebracht und restlos verkauft. Das teilte das Unternehmen in einem Post auf hauseigenen Community Google+ mit. Der Konzern hatte einen Tag lang sein Testumfeld um das so genannte „Explorer-Programm“ erweitert, so dass jeder Interessierte in den USA für 1.500 US-Dollar ein Glass-Gadget kaufen konnte. Alle leer ausgegangenen Kunden vertröstet Google auf eine neue Aktion. Deutschland hingegen, müsse noch lange warten. Glass ist jedoch nicht die einzige Hybrid-Brille, an der der Konzern arbeitet. Weiterlesen →

17
Apr
Mobile News • Boris Raczynski

Nokia Living Images Lumia 930 kommt mit lebendigen Fotos

Das Nokia Lumia mit Windows Phone 8.1 wird eine hübsche neue Funktion an Bord haben: Living Images. Im offiziellen Blog von Nokia wird erläutert, wie Living Images aus schnöden Bildern bewegte, lebendige Animationen macht. Sehenswert und eine wirklich schöne Idee. Das Feature soll automatisch für jedes mit dem Lumia 930 aufgenommene Foto zur Verfügung stehen. Bilder sagen mehr als Worte, Animationen wesentlich mehr: Daher zeigen wir Euch das entsprechende Video von Nokia. Was meint Ihr: Sollte es eine solche Funktion auch für Android und iOS geben oder ist das Spielkram? Weiterlesen →

17
Apr

Android Sicherheitslücke bei Verknüpfungen als Gefahr

Android hat eine Sicherheitslücke. Nutzer älterer Android-Versionen müssen Acht geben. Scheinbar harmlose Android-Apps können Euch auf gefährliche Webseiten umleiten. Das geht aus einem Bericht von Heise Security hervor. Das Google-Betriebssystem hat demnach eine neue Sicherheitslücke, mit der bösartige Apps Verknüpfungen zu anderen Anwendungen manipulieren können. Eine auf dem Startscreen abgelegte Banking-App sieht danach zum Beispiel noch immer so aus wie vorher, leitet den Nutzer aber möglicherweise auf eine ganz andere Webseite, wo dann Zugangsdaten von ihm abgegriffen werden. Das Problem dabei: Die Berechtigungen, die eine bösartige App für die Manipulation braucht, wird von Android als ungefährlich eingestuft. Google hat mittlerweile die Sicherheitslücke den Angaben von Heise nach bereits geschlossen. Weiterlesen →

17
Apr

WakeApp Intelligenter Wecker von AppZoo heute kostenlos für iOS

WakeApp wird heute kostenlos im App Store angeboten. Der intelligente Wecker von Publisher AppZoo kostet sonst 2,69 Euro, die Ihr heute bei einem Download für iPhone und iPod touch sparen könnt. WakeApp ist mehr als eine Alarmuhr: Mittels Analyse Eurer Schlafgewohnheiten holt Euch die clevere App sanft aus den Träumen. Geplättetes Aufwachen gehört damit der Vergangenheit an. Wie geht das? WakeApp arbeitet gleich einem Schlaf-Rekorder. Neben dem Bett liegend, protokolliert die App Eure Geräusche und Bewegungen und weiß daher genau, wann die Tiefschlafphase vorbei ist und das Aufwachen eingeleitet werden kann. Weiterlesen →

Duet Bluetooth-Sensor als Diebstahlschutz sucht Investoren

Duet ist ein smarter Bluetooth-Sensor und Alarmmelder mit dem Verlegen und Verlieren von Smartphones in Zukunft nicht mehr passieren kann. Das kleine, bunte Teil schlägt Alarm, wenn man sich 10 Meter von dem Gerät entfernt hat. Eine kritische Distanz, so denkt zumindest das Gadget, da sie bedeutet, dass man sein Gerät entweder irgendwo vergessen hat, oder das es geklaut wurde. Der kleine Sticker kann überall befestigt werden: Am Schlüsselbund, an der Handtasche oder an der Ledermappe. Duet sucht zurzeit auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo Unterstützer. 5000 UD-Dollar sollten eingesammelt werden, mehr als der doppelte Betrag wurde bereits erreicht. Die Kampagne läuft noch 37 Tage. Wer sich den Anti-Vergesslichkeits-Piepser sichern will, für 50 Dollar gibt es drei Duets im Early-Bird-Paket. Hier der Link zur Hirnprothese.

16
Apr

Oceanhorn Benchmark Edition Kostenlose Testversion von Oceanhorn

Oceanhorn kostenlos spielen. FDG Entertainment hat mit Oceanhorn Benchmark Edition eine kostenlose Testversion seines Spielehits Oceanhorn im App Store veröffentlicht. Der Namenszusatz “Benchmark” soll darauf hinweisen, dass mit der Gratis-App auch Spieler mit älteren iDevices die Möglichkeit erhalten sollten, das Spiel auf ihren Geräten zu testen. Früher nannte mal solche Versionen schlicht und einfach Demo. Oceanhorn kostet als Premium-Version 7,99 Euro und kommt ohne jegliche In-Apps und nervende Werbung aus. Selten in unseren Zeiten. Bezeichnen wir Oceanhorn Benchmark Edition also als verkaufsfördernde Testversion und freuen uns für alle Spieler, die das Spiel noch nicht gekauft haben. Mit der neuen App könnt Ihr das erste Kapitel komplett gratis spielen. Und wenn es Euch so gut gefällt wie uns, kauft Ihr dann ohnehin die Premium-Version. Weiterlesen →

Made with in Hamburg.