Die besten Apps für den Urlaub
24
Jul
Games & Apps • Boris Raczynski • 12:33 Uhr

Poptile kostenloses iOS-Casual-Game als Empfehlung

Poptile stellt den beliebten Spieleklassiker Tetris völlig auf den Kopf. Was sich im ersten Moment schräg anhört, erweist sich im Spiel als anspruchsvolles Casual-Game. Das geht nämlich so: Auf einer Spielfläche, die sogar in puncto Höhe und Breite an Tetris erinnert, klickt Ihr farbige Blöcke an, sodass sich diese auflösen. Angeklickt werden können einzelne Blöcke, 2er-Kombinationen horizontaler und vertikaler Ausrichtung sowie Dreiergruppen, die auch übers Eck angeordnet sein würfen. Theoretisch gibt es auch größere Gruppen, die sind allerdings selten. Ihr klickt die Dinger also vom Bildschirm, nur um erleben zu müssen, dass immer neue nachrücken. Von unten, nicht von oben. Tetris mal anders, und zwar richtig gut. Weiterlesen →

24
Jul
Games & Apps • Boris Raczynski • 8:00 Uhr • 1 Kommentar

Cool Berlin Stadtführer und Bildband der Hauptstadt kostenlos

Lust auf unsere Hauptstadt? Der Stadtführer Cool Berlin von teNeues wird grad kostenlos im App Store angeboten. Ihr könnt bei einem schnellen Download 3,59 Euro sparen. Cool Berlin möchte 11,6 MB Speicherplatz auf Euren iPhones, iPads und iPod touchs haben und gehört zu den besten Stadtführern, die es im Store von Apple gibt. teNeues bezeichnet die App als Guide für Individualisten. Dem können wir zustimmen: Cool Berlin gleicht mit seinen anspruchsvollen Fotos viel eher Hochglanzkatalog als Textwüste. Die App bietet ausgwählte Locations, Suche nach Stadtteilen und Kategorien und personalisierte Touren. Besonders gelungen ist auch die Offline-Funktion. Eine permanente Internet-Verbindung wird also nicht benötigt. ▢

Update: Cool Berlin wird heute wieder kostenlos angeboten.

23
Jul
Spieletipps • Boris Raczynski • 22:00 Uhr

Kim Kardashian Hollywood Lösung mit Cheats Tipps Tricks

Kim Kardashian Hollywood Cheats, Tipps und Tricks für das neue Aufbauspiel von Glu Games. Die schöne Dame mit dem beeindruckenden Popo rockt zurzeit weltweit die Stores. Unter dem Motto “Erlebe mit Kim Kardashian Abenteuer auf dem roten Teppich” könnt Ihr einen eigenen Promi erschaffen und in die glamouröse Welt der Stars und Sternchen eintauchen. Das Konzept kommt an: Kim Kardashian soll mit der vor drei Wochen veröffentlichten App 85 Millionen Dollar verdienen. Da kann man auch mal die Zunge rausstecken. So meinen zumindest Analysten, die aufgrund der Entwicklung der ersten drei Wochen davon ausgehen, dass das Game bis zu 200 Millionen Dollar einfahren könnte. Abzüglich der Taler an Apple und Google teilen sich Kardashian und Glu Games den Reibach, und so kommen halt derartige Beträge zusammen. Wie kann das sein bei einem Spiel, das doch kostenlos geladen werden kann? Ganz einfach, das Zauberwort lautet mal wieder “In-Apps”. Der Weg zum Star ist halt lang und ohne Glitzer und Klamotten nicht zu schaffen. So werden die Gamer animiert, ihren Star optimal aufzupeppen, was halt in die Kohlen geht. Es gibt jedoch Cheats und Tipps, und das nicht zu wenig. Weiterlesen →

23
Jul
Spieletipps • Boris Raczynski • 21:30 Uhr

100 Toilets Walkthrough mit Lösung für jeden Level

100 Toilets Lösung und Walkthrough für alle Level. Auch Room Escape-Games, die sprichwörtlich fürs Klo sind, haben einen Vorgänger. So auch 100 Toilets 2, das wir Euch vor einer Woche inklusive der Lösungen für alle Level vorgestellt haben. Teil 1 des Knobelspiels mit dem seltsamen Namen, heißt natürlich 100 Toilets. Das Spiel von Publisher Cybergate Technology ist schon recht alt, es kam in der ersten Version bereits vor mehr als zwei Jahren auf den Markt, aber dennoch recht gut. Vielleicht sind ja auch einige Spieler aufgrund des aktuellen Nachfolgers neugierig geworden und möchten sich mal mit Teil 1 beschäftigen. Zur Einstimmung in das Knobelspiel zeigen wir Euch nun einen Walkthrough mit Lösungen. Weiterlesen →

23
Jul
Mobile News • Boris Raczynski • 20:45 Uhr

Clash of Clans You and this Army Video zum Kultspiel

Was tun, wenn man als Publisher des wohl umsatzstärksten Games aller Zeiten Langeweile hat? Games für Smartphones sind natürlich gemeint. Supercell hat da eine recht famose Antwort parat: Man produziert ein opulentes Werbevideo, das Spieler und Fans des Mega-Games die Freudentränen in die Augen treibt. Angenehmer Nebeneffekt: Man gewinnt noch mehr Nutzer. Gesagt und auch getan, mit „Clash of Clans: You and this Army“ hat Supercell ein solches Video produziert. Ich kannte das bisher noch nicht und bin beim heutigen Stöbern im Internet darüber gestolpert. Dann habe ich es mir einmal angeschaut, dann noch einmal und nun zeige ich es Euch. Der “Official TV Commercial”, also der Werbeclip für die Glotze, hat schon mehr als 21 Millionen Views auf YouTube. Nicht schlecht. Viel Spaß mit dem Video, es lohnt sich. Weiterlesen →

23
Jul
App des Tages • Boris Raczynski • 17:15 Uhr

Teenage Mutant Ninja Turtles Rooftop Run kostenlos

Schnäppchen: Teenage Mutant Ninja Turtles Rooftop Run erstmals kostenlos im iTunes Store von Apple. Das hat es bisher noch nicht gegeben: Publisher Nickelodeon bietet Teenage Mutant Ninja Turtles Rooftop Run zum Nulltarif an. Freunde von Schildkröten und Fans genialer Endlos-Runner sollten die Chance nutzen und 1,79 Euro sparen. Die grünen Helden der Kindheit flitzen durch detailgetreue Umgebungen in Big Apple. Ob Michelangelo, Leonardo, Rafael oder Donatello, hier spielen alle mit. Gemeinsam mit den maskierten Figuren befindet Ihr Euch auf den Dächern von New York. Rennen ist angesagt, dabei müsst Ihr natürlich Häuserschluchten und andere Hindernisse überwinden sowie gegen fiese Schurken wie Dimension X kämpfen. Dinge am Wegesrand wollen ebenfalls eingesammelt werden. Wichtig sind die grün leuchtenden Energie-Kugeln, mit denen Ihr für die nötige Ninja-Power Eurer Helden sorgen könnt. Weiterlesen →

23
Jul
Mobile News • Boris Raczynski • 16:30 Uhr

Quartalszahlen Q3 2014 von Apple wie gewohnt stark

iPhone und Mac stark, iPad mit Ladehemmung: Apple hat in der Nacht zum Mittwoch das Quartalsergebnis zum dritten Geschäftsquartal 2014 bekannt gegeben. Während Mitbewerber Samsung schwächelt, zeigt sich Cupertino gewohnt stark. Das Unternehmen konnte die Verkaufszahlen von iPhone und Mac deutlich steigern, nur das Tablet von Apple läuft nicht so gut. Die Zahlen im Überblick: Apple konnte im dritten Quartal einen Umsatz von 37,4 Milliarden Dollar und einen Gewinn von 7,7 Milliarden Dollar erwirtschaften. Das entspricht einem Gewinn von 1,28 Dollar pro Aktie. Im Vorjahresquartal waren es 1,07 Dollar. Auch in puncto Gewinnmarge konnte sich Apple verbessern. Diese stieg von 36,9 Prozent auf 39,4 Prozent. Die Verkäufe von Topseller iPhone stiegen von 31,2 auf 35,3 Millionen Geräte. Auch die Macs sorgen für Freude: Wurden im Vorjahresquartal 3,8 Millionen Computer verkauft, sind es nun 4,4 Millionen Geräte. Alles gut bei Apple? Ja, und das obwohl die Verkäufe der iPad-Tablets von 14,6 Millionen auf 13,3 Millionen Surfbretter sanken. Man kann halt nicht alles haben. Tim Cook geht allerdings in die Offensive und kündigt für das iPad Innovationen an. Wir sind gespannt und freuen uns auf den September. ▢

Zum Thema: iPad Air mini wird flacher • Artikel lesen

Made with Made with heart in Hamburg in Hamburg.