25
Apr
Mobile News • Boris Raczynski

Moves Facebook kauft Fitness-App Moves zu unbekanntem Preis

Facebook setzt seinen Expansionskurs fort und kauft die Fitness-App Moves. Mark Zuckerberg geht die Puste nicht aus. Ganz im Gegenteil, der Chef von Facebook expandiert weiter. WhatsApp wurde ja bereits übernommen, die Gaming-Brille Oculus VR ebenfalls und nun ist mit Moves einer der besten Schrittzähler für iOS in die Technik-Sammlung von Zuckerberg gewandert. Über den Preis gibt es noch keine Angaben. Moves gehört zu unseren Lieblings-Apps, wurde bereits in einem Review vorgestellt und ist auch bei uns täglich im Einsatz. Heute wird die App kostenlos im App Store angeboten, Ihr könnt 2,69 Euro sparen. Moves zeichnet Eure Schritte auf, stellt das Ergebnis in einer Zeitachse anschaulich dar und gibt zusätzlich die verbrannten Kalorien an. Optisch ist die App gelungen, funktional ebenfalls. Facebook scheint sich zurzeit die Perlen des Marktes zu schnappen.

25
Apr

Cool New York Stadtführer New York heute kostenlos für iPhone iPad

Cool New York für iPhones, iPads und iPod ist unser Schnäppchen am heutigen Morgen. Der Reiseführer im Hochglanzformat wird von Publisher teNeues heute kostenlos im App Store angeboten. Ohne Preisaktion kostet die App 3,59 Euro, die Ihr heute sparen könnt. Cool New York gehört zu der von Apple als “Das Beste von 2012″ ausgezeichnete Guide-Serie, mit der teNeues iOS-App und bildereichen Reiseführer kombiniert. Brilliante Fotos, Hunderte Locations, Tipps von Insidern und Stadttouren lassen die App zu einem unentbehrlichen Helfer für und bei der nächste Reise in die Stadt werden, die niemals schläft. Cool New York kann sowohl online als auch offline genutzt werden und spart so Daten-Roaming im Ausland.

24
Apr

Zoom Nahaufnahmen Lösung mit Antwort für jeden Level iPhone iPad

Zoom Nahaufnahmen Lösung mit Antworten für alle Level. Mit der neuen Spiele App Zoom Nahaufnahmen hat Knobelprofi Gabriel Silviu Stefan ein durchaus ungewöhnliches Bilderquiz im App Store veröffentlicht. Das Ratespiel kann dort kostenlos für iPhones, iPads und iPod touchs geladen werden. Stefan werden die meisten Leser kennen, da wir den Pubisher häufig in unseren Spieletipps haben. Grund dafür sind die zahlreichen hochwertigen Knobelspiele, die der Publisher bereits veröffentlicht hat. Errate den Schatten, Wordmania und Finde das Wort sind nur drei der vielen gelungenen Spiele von Gabriel Silviu Stefan. Mit Zoom Nahaufnahmen hat sich der Entwickler mal etwas Neues einfallen lassen. Klar, das Spiel st ein Bilderquiz, aber ein ganz Besonderes. Weiterlesen →

24
Apr

Figaro Pho Angst vor Aliens Platformer mit Anspruch als Empfehlung

Figaro Pho hat Angst vor Aliens. Das kann man gut verstehen, ist das charmante kleine Mann doch eine warmherzige Comic-Figur. Viele von Euch werden Figaro Pho aus den TV-Serien kennen. In Deutschland nicht ganz so populär wie zum Beispiel in Frankreich, erobert der süße Winzling besonders die Herzen der kleinen TV-Junkies. Ja, Pho ist ein Kinderheld. In Figaro Pho Angst vor Aliens wird er von Außerirdischen entführt und muss in einem Platformer Game seinen Weg durch 42 Level meistern. Das Spiel hat eine deutliche Note in Richtung Knobelspaß, denn ohne Grips sind sogar die ersten Level kaum zu meistern. Kisten wollen verschoben, Sprünge im richtigen Moment ausgeführt und Gegnern ausgewichen werden. Figaro Pho Angst vor Aliens ist nicht neu, uns aber beim täglichen Stöbern im App Store aufgefallen. Dort kann das Spiel kostenlos geladen werden und wird Euch durch die niedlichen Animationen begeistern.

24
Apr
Mobile News • Joachim Krosta

Facebook Quartalsumsatz schnellt im Jahresvergleich um 72 Prozent hoch

Werbung auf Smartphones beflügelt Facebook. Mark Zuckerberg bekommt das Lächeln aus dem Gesicht zurzeit nicht weg. Warum auch. Erneut präsentiert Facebook prächtige Quartalszahlen. Der Umsatz schnellte im Jahresvergleich um 72 Prozent auf 2,5 Milliarden Dollar hoch. Der Gewinn verdreifachte sich auf 642 Millionen Dollar. 59 Prozent aller Werbeeinnahmen kamen von Smartphones und Tablets. Vor einem Jahr war der Anteil gerade einmal halb so hoch. Facebook habe den Aussagen zur Quartal-Präsentation zufolge Firmen davon überzeugen können, noch mehr Anzeigen auf dem Netzwerk zu schalten. Das mobile Geschäft bleibe die Triebfeder des kalifornischen Unternehmens. Solche Zahlen stimmen auch die Analysten glücklich. Die Aktie stieg nachbörslich um 4 Prozent auf annähernd 64 Dollar. Weiterlesen →

24
Apr

Zynga macht hohe Verluste - Farmville 2 als Hoffnungsträger

Rote Zahlen bei Spiele-Entwickler Zynga. Mit Farmville galt Zynga einst als die neue Kraft im Geschäft mit Computerspielen. Doch neue Hits blieben aus und die Firma verpasste zudem den lukrativen Smartphone-Boom. Das schlägt sich nun in den Geschäftszahlen nieder. Der Verlust erreichte 61,2 Millionen Dollar. Rund die Hälfte davon geht auf Sparmaßnahmen wie die Schließung von Rechenzentren zurück. Im Vorjahresquartal hatte Zynga noch 4,1 Millionen Dollar verdient. Der Grund für die schwachen Zahlen ist die ungebremste Abwanderung der Spieler. Zynga hatte im vergangenen Quartal 123 Millionen aktive Nutzer im Monat verglichen mit 253 Millionen im Vorjahresquartal. Vor zwei Jahren waren es noch knapp 300 Millionen Spieler. Großer Hoffnungsträger ist das vergangene Woche gestartete Farmville 2 für mobile Geräte. Weiterlesen →

24
Apr

App des Tages Prometheus LernKarten der Anatomie für iOS iPhone iPad

App des Tages ist heute eine für Gamer eher ungewöhnliche App: Prometheus. Der griechische Name verspricht viel, gilt doch Prometheus als Schöpfer der Menschen und Tiere. Der Georg Thieme Verlag hat somit einen passenden Namen für seine App gefunden, die Euch mittels interaktiver Lernkarten den menschlichen Körper erklärt. 460 Lernkarten, hochwertiges Bildmaterial und ein Wissensquiz mit Fragen und Antworten lassen Prometheus zu einem lehrreichen Erlebnis werden. Die App wird kostenlos im App Store angeboten und beinhaltet jeweils drei Lernkarten aus den vorhandenen neun Kapiteln. Diese sind Rücken, Thorax, Abdomen und Becken, Obere Extremität, Untere Extremität, Kopf und Hals und Neuroanatomie. Wer an der App Gefallen findet und mehr will, kann die vollständigen Kapitel per In-App-Kauf erwerben. Weiterlesen →

24
Apr

Apple präsentiert beste Quartalszahlen seit zwei Jahren

Apple präsentiert starke Quartalszahlen und macht Aktionäre glücklich. Apple legte gestern nach Handelsschluss die besten Quartalszahlen seit zwei Jahren vor. Aktionäre freuen sich über eine überraschende Anhebung der Dividende sowie über die Erweiterung des Aktienrückkaufprogramms um 30 Milliarden Dollar und einen Aktiensplit im Verhältnis 7 zu 1. Apple kann es: Der Zauber ist wieder da. Für Tim Cook ist es der Befreiungsschlag nach sieben Quartalen, in denen Cupertino in oder unterhalb der Erwartungen der Analysten lag. Das Zugpferd des wertvollsten Konzerns der Welt ist wieder einmal das iPhone. 44 Millionen Geräte gingen zwischen Januar und März über die Ladentheke, Analysten hatten gerade mal mit 38 Millionen verkauften iPhones gerechnet. Kein Licht ohne Schatten: Die Verkäufe vom Apple iPad schwächeln etwas. Nur 16,35 Millionen Tablets fanden Käufer, im Vorjahreszeitraum waren es noch 19,5 Millionen Geräte. Macs liegen im Rahmen der Erwartungen. 4,1 Millionen Computer wurden verkauft. Weiterlesen →

Made with in Hamburg.