WhatsApp Speicher Speicherplatz sparen – so geht das!

WhatsApp Speicher Speicherplatz sparen. Warum verbraucht WhatsApp so viel Speicher?

3x
GETEILT
Pinterest

WhatsApp Speicher Speicherplatz sparen. Warum verbraucht WhatsApp so viel Speicher? Wie kann man Speicherplatz einsparen? Der Messenger der Facebook-Tochter ist nach wie vor die App schlechthin, wenn es um Mitteilungen, Chats, Sprachanrufe und den Austausch von Fotos, Videos und Standorten geht.

Die WhatsApp AGB Änderung hat unlängst für viel Aufregung gesorgt und Konkurrenten wie Telegram, Threema und Signal ein immenses Plus an Neukunden beschert, WhatsApp ist dessen ungeachtet aber weiterhin der beliebteste Messenger überhaupt. Die Änderung der Nutzungsbedingungen soll nun im Mai 2021 in Kraft treten. Viele Anwender wird das ärgern, an der allgemeinen Popularität der App wird das jedoch vermutlich wenig ändern.

WhatsApp Speicher Speicherplatz sparen

WhatsApp Speicher Speicherplatz sparen

Die Messenger-App Download im App Store hat sich in den letzten Jahren zu einem unverzichtbaren Begleiter für die meisten Nutzer entwickelt. Was vor vielen Jahren mit einem Chat seinen Lauf nahm, ist inzwischen zu einer Art von Alleskönner in Sachen mobiler Kommunikation geworden.

Textnachrichten per Chat versenden, Fotos und Videos teilen und mit Voice-Calls kostenlos mobil um Die Welt telefonieren – all das erledigt die App anstandslos und vorbildlich. Wenn da nur nicht der enorme Appetit von Mutterkonzern Facebook nach Nutzerdaten zwecks Weiterverwertung zu Werbezwecken wäre… er ist aber vorhanden, und Facebook wird in diesem Punkt auch nicht nachgeben. Das US-Unternehmen lebt von Werbung, ohne diese geht es nicht.

WhatsApp Speicher vernünftig verwalten

WhatsApp Speicher Speicherplatz sparen

Nutzer werden also wohl oder übel in den sauren Apfel beißen und der App die Stange halten müssen. Der Messenger ist gut, daran gibt es nichts zu rütteln. Mit einigen kleinen Handgriffen kann er sogar noch besser werden. Der WhatsApp Speicherverbrauch zum Beispiel ist immer mal wieder Anlass für Diskussionen.

Wirkich gerechtfertigt ist dies zumeist nicht, da nicht die App selbst gewaltige Mengen von Speicher verschlingt, sondern die Art und Weise der Kommunikation. Fotos und Videos werden in rauen Massen versendet und müssen, das liegt in der Natur der Sache, auch irgendwo gespeichert werden. In dem konkreten Fall auf dem Smartphone, was halt enorm zu Lasten des Speicherplatzes geht. Damit kommen wir zu einigen Tipps und Tricks, um den Speicherverbrauch des Messenger zumindest einzudämmen.

WhatsApp Gruppen stumm schalten

• Gewünschte Gruppe auswählen
• Einstellungen aufrufen
• Benachrichtigungen stumm schalten
• 8 Stunden, 1 Woche oder Immer

WhatsApp Gruppeneinladungen

• Einstellungen aufrufen
• Account – Datenschutz – Gruppen
• Wer kann mich in Gruppen hinzufügen?
• Jeder, Meine Kontakte oder Meine Kontakte außer

Herunterladen von Medien

• Einstelllungen aufrufen
• Speicher und Daten auswählen
• Einstellungen deaktivieren
• Auto-Download auf „Niemals“

Weitere Artikel zu dem Messenger

Daten vor Facebook schützen
AGB Änderung wird verschoben
Automatische Antwort einrichten

Windows 10 Tipps von Profis
Leserservice

Fragen zu WhatsApp?

Fragen können jederzeit unten in den Kommentaren gestellt werden. Weitere kostenlose Tipps | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare