Lotto per App – Anbieter im Vergleich

Die besten Lotto Apps für moderne Handys.

0x
GETEILT
Pinterest

Eine ganze Reihe verschiedener Anbieter ermöglichen es heute, Lottotippscheine auch per App abzugeben. Neben dem Klassiker 6 aus 49 werden dabei auch immer öfter ausländische Lotterien angeboten. Bei der Auswahl einer passenden App sollte man verschiedene Anbieter miteinander Vergleichen. Die meisten Anbieter, bei denen man online Lotto spielen kann, verfügen heutzutage auch über eine entsprechende App.

Diese zu nutzen bringt dem Lotto-Spieler zahlreiche Vorteile. Je nach Anbieter und App ist der Funktionsumfang mehr oder weniger groß. Vor allem aber die Möglichkeit, seinen Tipp jederzeit abgeben zu können und nicht auf die Öffnungszeiten einer Annahmestelle angewiesen zu sein, lässt zunehmend mehr Spieler auf die mobile Variante zugreifen. Die gesamte Verwaltung der Tipps, Einzahlungen und Gewinne, geschieht dabei innerhalb der App. Welche Apps sind hier empfehlenswert?

Lotto 42

Die App von Lotto 24 ist sehr aufgeräumt gestaltet. Die Menüs sind übersichtlich, die Bedienung einfach und der Spieler-Service von Lotto 24 sehr hilfreich. Über etwaige Gewinne wird der Spieler direkt über SMS benachrichtigt.

Cleverlotto

Cleverlottos Lotto-App überzeugt mit cleveren Statistiken zu den eigenen Tipps und bietet auch die Möglichkeit Papierscheine einzuscannen und innerhalb der App zu verwalten. Mit einer Pin lässt sich die App vor unbefugter Nutzung schützen und die Bedienung ist sehr intuitiv.

Bei der Auswahl sollte man vor allem beachten, dass die Kontoverwaltung einem zusagt und möglichst viele Bezahlmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Vorteile einer Lotto-App

Aus der Nutzung einer Lotto-App ergeben sich für den Spieler einige Vorteile. Zunächst einmal können Neukunden schon oft von Willkommensboni profitieren, auch wenn dies im Gegensatz zu Online-Casinos eher die Ausnahme als die Regel darstellt. Auch sollte man sich nicht auf das erstbeste Angebot einlassen, sondern die jeweilige App genauer unter die Lupe nehmen. Eine Lotto-App ermöglicht es jederzeit zu Tippen und die abgegebenen Spielscheine auch jederzeit einzusehen.

Verlorene Scheine (und der möglicherweise damit verpasste Millionengewinn) gehören somit der Vergangenheit an. In der Regel sind die Preise zum Spielen an den üblichen Kosten orientiert, manche Anbieter erheben allerdings zusätzliche Kosten. Dies sollte man bei der Auswahl einer passenden App unbedingt beachten. Manche Anbieter erheben sogar neben der üblichen Bearbeitungsgebühr (zwischen 20 und 60 Cent pro Reihe) gar keine weiteren Kosten. Weitere interessante Informationen rund um das Thema Lotto findet man auf eurolotto.net.

Je nach App und Anbieter variiert das Angebot an Lotterien. Bei manchen lassen sich nur deutsche Lotterien spielen, andere ermöglichen es auch bei anderen Lotterien, etwa dem spanischen El Gordo oder dem italienischen Enalotto Tipps abzugeben. Bei seriösen Lotto-Apps ist zwar kein Betrug zu erwarten, dennoch stellt die leichte Zugänglichkeit zum Spielen ein gewisses Risiko dar. Das allgemeine Suchtpotential bei Glücksspiel sollte daher auch beim Lotto spielen im Bewusstsein sein. Die meisten Lotto-Apps bieten daher umfangreiche Tipps zur präventiven Suchtbekämpfung und geben nützliche Tipps zum Spielverhalten.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann folge uns!

Apple
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: