YouTube: Mobile App erhält neue Wischgesten und Steuerelemente

YouTube App mit neuen Funktionen und Möglichkeiten. Entwickler gibt fünf Tipps.

0x
GETEILT
Pinterest

YouTube zählt mit der hauseigenen Anwendung im App Store von Apple zu den umsatzstärksten Apps überhaupt. Der initiale Download kann kostenlos vorgenommen werden und dient der maximalen Verteilung der App. Die aktuelle Version erzielt mit Stand Oktober 2020 eine Bewertung von guten 4,5 von 5 Sternen und kann noch mehr, als die meisten Nutzer vermuten würden. Der Herausgeber hat daher in seinem Blog fünf sinnvolle Tipps vorgestellt, die den Umgang mit der App noch angenehmer gestalten.

Die Zeitleiste zeigt nun die eingeteilten Kapitel, mit einem Klick auf den Kapiteltitel lässt sich jetzt auch eine Übersicht öffnen. Dort kann man noch einfacher direkt zum entsprechenden Kapitel springen. Ebenso wurde der Player selbst überarbeitet und einige Elemente anders angeordnet. Die Autoplay-Option wandert von unten nach oben, ebenso wird man hier die Untertitel aktivieren oder deaktivieren können.

Für eine vereinfachte Steuerung gibt es neue Wischgesten. Mit einem Wisch nach oben wird das Video im Vollbild wiedergegeben, mit einem erneuten Wisch nach unten gelangt man wieder zurück zur vorherigen Ansicht. Mit einem Klick auf den Zeitstempel könnt ihr jetzt zwischen der verstrichenen und der noch zu sehenden Zeit wechseln. Hinzu kommen neue Handlungsvorschläge. Ist ein Video im Hochformat aufgenommen und man schaut es sich um Querformat an, gibt es einen Hinweis, dass man das iPhone drehen sollte. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
View all comments