Apple: iMac mit Silicon wohl im ersten Halbjahr 2021

Apple will in den kommenden zwei Jahren alle Macs auf Silicon umstellen.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple will in den kommenden zwei Jahren alle Macs auf Apple Silicon umstellen und damit Intel nach langen Jahren der Partnerschaft den Rücken kehren. Marktbeobachter gehen davon aus, dass der erste Silicon-Mac noch im laufenden Jahr vorgestellt werden wird. Laut Medienberichten könnte eine entsprechende Apple Mac Keynote am 17. November 2020 stattfinden. MacBooks dürften bei der Veranstaltung im Focus stehen, im ersten Halbjahr 2021 könnte dann ein iMac folgen.

Apple iMac mit Silicon im nächsten Jahr

Wie das Branchenmagazin iMore unter Berufung auf China Times berichtet, stehen die Chancen für einen neuen iMac mit Silicon gut. „Neben dem ersten Apple Silicon-Prozessor A14X, der in Macbooks verwendet wird und von TSMC im 5nm Verfahren hergestellt wird, wird Apple laut Information aus der Zulieferkette im nächsten Jahr die erste selbst entwickelte GPU mit dem Codenamen Lifuka und den erstem Desktop-Mac mit Apple Silicon Chip A14T auf den Markt bringen. Beide Chips werden in der ersten Hälfte des nächsten Jahres im 5-nm-Verfahren von TSMC hergestellt“, heißt es in dem Bericht. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
View all comments