Startseite»Mobile News»Google stellt neues Pixel 3 Smartphone vor

Google stellt neues Pixel 3 Smartphone vor

Google stellt neues Pixel 3 Smartphone vor - Specs und Preise.

3
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

Google hat am gestrigen Abend die Nachfolger des Pixel 2 Android Smartphones vorgestellt. Die Pixel 3 und Pixel 3 XL legen ein besonderes Augenmerk auf die Kamera. Rund vier Wochen nach dem Apple iPhone-Event folgt die Antwort von Google. Mit Pixel 3, Pixel 3 XL, Pixel Slate und Home Hub will der Suchmaschineriese gleich vier Hardware-Geräte auf den Markt bringen.

Optisch können die Neuzugänge auf den ersten Blick beeindrucken und fügen sich gut in das Ökosystem des US-Konzerns ein. Michael Simon von Macworld meint jedoch, dass es ihnen an Attraktivität fehle und daher ein Wechsel von Nutzern von Apple zu Google unwahrscheinlich wäre.

Google Pixel 3 offiziell vorgestellt

Das Pixel 3 legt besonders wert auf die Kamera. Dazu hat Google unter anderem mit der Starfotografin Annie Leibowitz zusammengearbeitet. Neu sind gute Kameras bei Smartphones natürlich nicht, auch die neue iPhone Xs und iPhone Xs Max sind mit hervorragenden Kameras ausgestattet.

Der Unterschied liegt in den Software-Features, von denen die neuen Android Geräte viele bieten. Eine Weitwinkelfunktion für Selfies ist vorhanden, unbeschränkter Speicherplatz auf Google Photos ebenfalls. Auch die Funktion „Flip to Shush“ kann gefallen. Diese schaltet das Smartphone auf stumm, wenn dieses mit dem Display nach unten abgelegt wird. Clever.

Google Home Hub – Star des Abends

Das Pixel wird in den USA bislang nur über Provider Verizon verkauft. Das ist wenig, da hat Apple das eindeutig bessere Vertriebsnetz. Das große Pixel Slate dürfte daher auch nicht gegen das Apple iPad positioniert sein, sondern vermutlich das Microsoft Surface Pro im Visier haben.

Dafür ist allerdings der Google Home Hub ein vielversprechender Neuzugang. Der smarte Lautsprecher mit Display hat das Zeug dazu, dem Amazon Echo Show den Rang abzulaufen. Der Lautsprecher kann in den USA ab sofort bestellt werden und kostet dort 149 US-Dollar. Ob und wann das Gerät auch in Deutschland angeboten werden wird, ist aktuell noch unklar.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Google Home Hub Lautsprecher mit Display vorgestellt

Nächster Beitrag

Syberia 3: Mangelhaft und doch irgendwie schön