CovPass: Digitaler Nachweis für Corona-Impfungen erhältlich

Digitaler Nachweis für Corona-Impfungen kann kostenlos für Apple iPhones geladen werden.

3x
GETEILT
Pinterest

CovPass im App Store von Apple erhältlich. Der digitale Nachweis für Corona-Impfungen kann ab sofort kostenlos für Apple iPhones geladen werden. Die Anwendung sollte eigentlich erst am kommenden Montag erhältlich. Warum der Start verfrüht erfolgt, ist unklar.

Die App wird für die meisten Anwender erst in einigen Tagen nutzbar sein und zwar dann, wenn das Impfzertifikat für vollständige Impfungen in Form eines QR-Codes erhältlich ist. Der Code soll dann mit der CovPass-App gescannt werden können, womit die App dann als Impfnachweis dient.

Nutzer, die bereits beide Impfungen erhalten haben, können sich den QR-Code im Nachhinein bei einer teilnehmenden Apotheke besorgen. Bei Interesse gibt es auf einer Sonderseite mehr Informationen zu dem Thema.

Arztpraxen können den QR-Code ebenfalls beschaffen. Alle diejenigen, die noch keine oder erst eine Impfung erhalten haben, erhalten den Code nach der zweiten Impfung. Das Scannen des QR-Codes ist alternativ auch mit der Corona-Warn-App möglich. Wer diese installiert hat, muss sich die CovPass-App nicht extra installieren.

CovPass-App Informationen zum Datenschutz

Keine Anmeldung

Es ist keine Registrierung mit einer E-Mail-Adresse notwendig.

Lokale Datenspeicherung

Vollständige Impfdaten sind ausschließlich auf Smartphone gespeichert.

Datensparsamkeit

Der QR-Code als Nachweis für den vollständigen Impfschutz wird mit dem in der EU abgestimmten minimalen Datenumfang angezeigt. Nach der Prüfung des QR-Codes werden nur der Impfstatus, der Name und das Geburtsdatum angezeigt.

Kryptografische Sicherheit

Der QR-Code ist mit einer starken Signatur geschützt und kann nicht gefälscht werden.

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare