Apple übertrifft sich selbst

0x
GETEILT
Pinterest

Dass Apple gut dasteht, mag wohl niemand bezweifeln. Wie gut es aber wirklich aussieht, wird am 24. Januar ab 23 Uhr MEZ nicht mehr nur den Verantwortlichen in Cupertino bekannt sein. Dann nämlich veröffentlicht Apple die Geschäftszahlen für das vergangene Quartal. Die Branche munkelt, dass ein neuer Rekord verkündet wird. Die Indizien sind zahlreich. Der größte Push dürfte vom Mitte Oktober erschienenen iPhone 4S ausgegangen sein.

Apples Geschäftszahlen am 24. Januar 2012

Hinzu kommt, dass die Vorgänger iPhone 4 und iPhone 3GS weiter am Markt geblieben sind und nach Preissenkungen sicherlich unter dem ein oder anderen Tannenbaum lagen. iCloud und iOS 5 dürften ein Übriges dafür getan haben, Apples Kurs weiter auf Höhenflug zu halten. Die Messlatte für die hohen Erwartungen hat Apple selbst gelegt: 37 Milliarden US-Dollar lautete die Prognose im Oktober vergangenen Jahres. Bislang lag Apple in seiner Quartalsbilanz noch nie über 30 Milliarden. Der 24. Januar darf also mit Spannung erwartet werden.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple Tim Cook
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare