Startseite»Mobile News»WhatsApp: Apple iPad-App soll zeitnah erscheinen

WhatsApp: Apple iPad-App soll zeitnah erscheinen

WhatsApp: Kommt nun doch endlich eine native iPad-App?

0
Shares
Pinterest Google+

WhatsApp und das Apple iPad – keine wirklich erfreuliche Geschichte. Der beliebte Messenger lässt sich zwar über Umwege auf dem Tablet benutzen, wirklich elegant ist das aber nicht. Eine native iPad-App gibt es bislang nicht. Die Facebook-Tochter hatte Anfang des letzten Jahres sogar vehement ausgeschlossen, dass eine entsprechende App auf den Markt kommen wird.

Schnee von gestern, wie das deutsche IT-Portal AppGefahren unter Berufung auf WABetaInfo berichtet, befinden sich in der neusteten iPhone-Version der App Codezeilen, die erste Hinweise auf eine offizielle iPad-App liefern.

WhatsApp iPad-App soll bald erscheinen

WABetaInfo will sogar wissen, dass man bei Facebook-Tochter bereits seit einigen Wochen an einer iPad-App arbeiten würde. Funktional soll sich die neue Messenger-App nicht allzu sehr von der vorhandenen Smartphone-App unterscheiden.

Eine Herausforderung scheint der Zugriff auf die Kamera zu sein. Die Bildschirmdarstellung erfolgt offenbar in einem 2-Zeilen-Layout. Dabei werden links die Chats eingeblendet, rechts wird geschrieben. Unklar ist bislang, ob Nutzer für die iPad-Variante eine neue Mobilnummer benötigen oder die bereits vorwendete mit der Tablet-App verknüpft werden kann.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Apple iPhone: 5G-Modems von Konkurrent Huawei?

Nächster Beitrag

Apple: Kommt ein 17 Zoll MacBook Pro?