Spotify: Musik könnte bald bis zu 3 Euro pro Monat mehr kosten

Spotify dreht an der Preisschraube. Erhöhung der Preise um 3 Euro offenbar geplant.

3x
GETEILT
Pinterest

Spotify dreht an der Preisschraube. In Großbritannien erhalten Nutzer bereits Informationen zu einer kommenden Preiserhöhung um bis zu 2 Pfund pro Monat. In Deutschland könnte das Abo somit um bis zu 3 Euro pro Monat teurer werden. Laut einem Bericht von Mashable soll die Preiserhöhung in Großbritannien bereits ab dem 30. April 2021 gelten.

Spotify will Preise erhöhen

Offenbar will man den Nutzern noch einen Monat Schonfrist ermöglichen. Der Preis für den Familienplan könnte derart beispielsweise von 14,99 Euro auf 17,99 Euro angehoben werden. Die genauen Preise für die EU und somit auch für Deutschland sind noch nicht klar. Spotify gilt zurzeit mit rund 345 Millionen Nutzern weltweit als Marktführer in Sachen Musik-Streaming. ✠

Windows 10 Tipps von Profis
Leserservice

Fragen zu Spotify?

Fragen können jederzeit unten in den Kommentaren gestellt werden. Weitere kostenlose Tipps | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare