Spotify: Kauf von Podcast-Plattform „Podz“ offiziell bestätigt

Mit der Übernahme will Spotify sein Podcasts-Geschäft weiter stärken.

3x
GETEILT
Pinterest

Spotify hat das KI-fokussierte Start-up „Podz“ gekauft. Mit der Übernahme will der schwedische Konzern sein Podcasts-Geschäft weiter stärken. Podcasts sind beliebter als je zuvor und erleben derzeit einen wahren Boom. Zahlreiche Unternehmen reagieren auf den Hype und entwickeln neue Geschäftsmodelle.

Spotify startete im April 2021 eine Premium-Abo-Plattform für Podcasts, Apple brachte vor wenigen Tagen mit hauseigenen Podcasts-Abonnements ein vergleichbares Angebot an den Start. Facebook will sich ebenfalls Marktanteile sichern und entsprechendes Angebot vorstellen. Der Marktführer in Sachen Musik-Streaming will künftig offenbar sein Geschäft mit Podcasts weiter ausbauen. Dazu sollen das Entdecken von interessanten Podcasts vereinfacht werden. Die Übernahme von „Podz“ passt da gut ins Bild.

Spotify kauft Podcast-Plattform „Podz“

Spotify schreibt zu dem Kauf: „Mit modernster Machine-Learning-Technologie generiert Podz hochwertige Clips, die Benutzern die Möglichkeit geben, wichtige Momente aus Podcast-Episoden in der Vorschau anzuzeigen und sie dazu zu ermutigen, neue Podcasts zu entdecken und anzuhören.

Diese Fähigkeit, kombiniert mit den 2,6 Millionen Podcasts von Spotify auf der Plattform, den Erkenntnissen aus unserer Arbeit in der Musikerkennung und aktuellen Investitionen in die Podcast-Empfehlung, wird die Podcast-Erkennung auf die nächste Stufe heben und es den Hörern erleichtern, die Inhalte zu finden, die sie hören möchten, und für Schöpfer, um entdeckt zu werden und eine Fangemeinde aufzubauen. Spotify möchte die übernommene Technologie in das Spotify-Erlebnis integrieren. Bis Jahresende sollen Nutzer Elemente der Übernahme bereits zu hören bekommen. ✠

Windows 10 Tipps von Profis
Leserservice

Fragen zu Spotify?

Fragen können jederzeit unten in den Kommentaren gestellt werden. Weitere kostenlose Tipps | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare