Facebook: Digitalwährung Libra offiziell vorgestellt

Facebook hat seine Cryptowährung Libra offiziell vorgestellt.

0x
GETEILT
Pinterest

Facebook hat wie bereits vernutet seine neue Digitalwährung Libra vorgestellt. Damit will das US-Unternehmen in den weltweiten Zahlungsverkehr einsteigen. Das weltgrößte soziale Netzwerk erhofft sich von der Cyberwährung ein großes Wachstum in der E-Commerce-Branche. Bereits seit Wochen kurierten Berichte und Gerüchte zu dem Thema durch das Internet.

Der US-Konzern aus Kalifornien hat nun Details zu dem digitalen Geld vorgestellt. Demnach sollen mit Libra nicht nur Transaktionen zwischen Firmen und Verbrauchern, die Facebook nutzen, möglich sein. Mit der Währung will das US-Unternehmen auch Menschen, die über kein eigenes Bankkonto verfügen, Zugang zu Finanzdienstleistungen ermöglichen.

Facebook stellt Digitalwährung Libra vor

Das große Ziel trägt den Namen „Weltwährung“. Um dieses zu erreichen, hat Facebook eine Allianz mit starken Partnern geschmiedet. Unter den bislang 28 Mitgliedern sind die Finanzdienstleister Mastercard, PayPal, Stripe und Visa. Das dürfte die Integration in Bezahlsysteme erleichtern.

Ebenfalls mit von der Partie sind eBay, Vodafone, Booking.com, Spotify, Uber und Lyft. Zum Start im Jahr 2020 hoffe man auf mehr als 100 Mitglieder, erklärte der zuständige Manager bei Facebook, David Marcus. Libra wird in vollem Umfang durch einen Reservefonds mit verschiedenen Währungen wie US-Dollar, Euro und Yen gedeckt sein, um die für Blockchain-Währungen typischem Kursschwankungen zu vermeiden.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: