Startseite»Mobile News»Apple: WatchOS 5.1.2 mit EKG-Funktion verfügbar

Apple: WatchOS 5.1.2 mit EKG-Funktion verfügbar

Apple hat mit WatchOS 5.1.2 ein Update seines Betriebssystems veröffentlicht.

2
Shares
Pinterest Google+

Apple hat mit WatchOS 5.1.2 das erwartete Update des Betriebssystems seiner Smartwatch veröffentlicht. Nutzer in den USA können nun die EKG-App der Uhr nutzen. Informationen über einen unregelmäßigen Herzrhythmus erhalten aber auch Nutzer älterer Modelle.

Die EKG-Funktion kann ausschließlich mit Uhren in den USA und solchen, die dort erworben wurden, genutzt werden. Der von AppGamers vorgestellte Trick, die Landes- und Spracheinstellungen manuell umzustellen, funktionierte laut Golem nur in der Beta-Phase. Die Daten des EKGs werden an die Health-App auf einem iPhone übertragen.

Apple WatchOS 5.1.2 schaltet EKG-Funktion frei

Laut Hersteller wurden Genauigkeit und Zuverlässigkeit der EKG-Funktion in einer klinischen Studio mit rund 699 Teilnehmern bestätigt. Die Apple Watch 4 kann mit der EKG-App Vorhofflimmern feststellen. Die dazu verwendeten Elektroden befinden sich im Boden sowie in der Krone der Uhr. Der Nutzer muss zur Messung mit einem Finger die Krone für rund 30 Sekunden berühren.

WatchOS 5.1.2 bringt auch für Nutzer einer älteren Smartwatch eine interessante Neuerung: Benachrichtigungen bei einem unregelmäßigen Herzrhythmus. Diese werden versendet, wenn bei fünf Kontrollen binnen 65 Minuten ein unregelmäßiger Herzrhythmus festgestellt wird.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Glücksspiele: Apple räumt die Top-Charts auf

Nächster Beitrag

Ticket to Earth: Tolle Farbenspiele für kleines Geld