Startseite»Ratgeber»Apple Watch 4 EGK Funktion in Deutschland

Apple Watch 4 EGK Funktion in Deutschland

Mit einem kleinen Trick die EKG-Funktion der Apple Watch 4 nutzen.

2
Shares
Pinterest Google+

Mit der Apple Watch Series 4 ist dem iPhone-Hersteller beim vierten Anlauf offenbar der große Wurf gelungen. Die ersten drei Uhren waren erfolgreich und ebneten den Weg, die Apple Watch Series 4 hat nun eine Technik an Bord, die Fachleute auf der ganzen Welt positiv stimmt – die EKG Funktion. Diese kann allerdings zurzeit nur in den USA verwendet werden.

Das US-Unternehmen benötigt in jedem Land Abnahmen durch Experten und eine Einstufung als medizinisches Gerät. Daher kann es noch einige Zeit in Anspruch nehmen, bis Menschen in Deutschland ihre Herzfunktion per Smartwatch überwachen können. Das kann Leben retten, entsprechend ungeduldig warten viele Nutzer auf die Freischaltung der Funktion.

Apple Watch 4 EGK Funktion in Deutschland nutzen

Apple hat diese offenbar in Form von Software realisiert. Das mag dafür sprechen, dass die begehrte Funktion schnell und einfach per Update aktiviert werden kann und soll. Deutsche Nutzer können die EKG Funktion aber mit einem Trick bereits schon jetzt nutzen. Die Funktionalität ist vollständig gegeben, allerdings führt der Kniff zu einigen kleinen Nebeneffekten.

Wer das EKG der Watch 4 testen möchte, muss dazu einzig in den Systemeinstellungen der Smartwatch als Region USA und als Sprache Deutsch einstellen. Die Befehlskette lautet: Einstellungen – Allgemein – Sprache & Region – Region „Vereinigte Staaten“. Unschöne Nebeneffekte sind Veränderungen bei der Anzeige von Datum, Zeit und Einheiten. Für ein Test ist die Vorgehensweise aber definitiv empfehlenswert.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Diese Spiele haben ihre Branche revolutioniert

Nächster Beitrag

Day R: Überlebenskampf als Herausforderung