Startseite»Mobile News»Apple Pay: Sparkassen noch dieses Jahr an Bord

Apple Pay: Sparkassen noch dieses Jahr an Bord

Sparkassen wollen nun doch auf Apple Pay setzen.

0
Shares
Pinterest Google+

Die Hinweise auf eine eventuelle Teilnahme der Sparkassen an dem Bezahldienst Apple Pay verdichteten sich bereits in den letzten Wochen. Jetzt hat sich sogar der Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes im Handelsblatt zu dem Thema geäußert und damit sogar einen groben Zeitplan in den Raum gestellt.

Nur eine Woche ist es her, dass ein Sprecher des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) auf Anfrage von dpa bestätigte, dass man sich in sehr positiven Gesprächen mit dem US-Unternehmen befinden würde. AppGamers berichtete in einem Artikel zu der Neuigkeit.

Sparkassen wollen nun doch Apple Pay unterstützen

DSGV-Präsident Helmut Schleweis bekräftigte nun diese Stellungnahme. Wie das Handelsblatt meldet, sieht Schleweis die Unterstützung von Apple Pay durchaus optimistisch. Damit nicht genug, er hält sogar eine Einführung noch im laufenden Jahr für möglich. Daraus kann geschlossen werden, dass die groben Rahmenbedingungen mit Apple geklärt sein dürften.

Aktuell scheint es nur noch um die Unterstützung der Girocards, auf die der DSGV besteht. Laut Schleweis hat jeder deutsche Bankkunde eine Girocard, eine Kreditkarte würde nun jeder dritte Deutsche haben. Von der früheren Forderung der Freigabe des NFC-Chips scheint der DSGV inzwischen abgerückt zu sein.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Evoland 2: Spiele-Sammlung zum Tiefstpreis laden

Nächster Beitrag

Tim Cook: Donald Trump patzt bei Namen