Apple: AirTags bereits vor Start enorm nachgefragt

AirTags erfreuen sich bereits vor dem offiziellen Start einer enormen Beliebtheit.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple hat offenbar einen neuen Topseller im Sortiment: Die AirTags erfreuen sich bereits vor dem offiziellen Start einer enormen Beliebtheit. Mehr als zwei Jahre hat der iPhone-Hersteller an den kleinen Geräten gearbeitet und ungefähr genau so lange geisterten Gerüchte zu den intelligenten, lokalisierbaren Schlüsselfindern durch die Medien.

Unmittelbar nach der Vorstellung der Geräte zeichnete sich ab, dass das Interesse außerordentlich hoch ist. Der günstige Preis in Kombination mit den klugen Funktionen scheint Wirkung gezeigt zu haben. Bereits wenige Minuten nach Start der Bestellungen erhöhte sich die Lieferzeit um einige Tage. Aktuell liefert Apple einen einzelnen AirTag frühestens am 6. Mai 2021 aus, bei dem 4er-Pack wird eine Lieferung zwischen dem 8. und 15. Juni versprochen.

Apple AirTags mit hoher Lieferzeit

Amazon war am vergangenen Wochenende eine interessante Alternative, da sich der Online-Riese offenbar ein gewisses Kontingent der Geräte sichern konnte. Schnee von gestern, aktuell sind bei Amazon noch nicht einmal Vorbestellungen möglich. Ein AirTag kostet 35 Euro, das 4er-Pack wechselt für 119 Euro den Besitzer. Preise, die Apple-Kunden kaum kennen und die sicherlich auch zu der enormen Nachfrage beitragen.

Apple hat zudem offenbar bewusst auf ein wichtiges Detail verzichtet: das kleine Loch zur Befestigung am Schlüsselbund. AirTags brauchen somit zwingend zusätzliches Zubehör, das in Form von Schlüsselanhängern bei 39 Euro startet. Ein cleverer Schachzug, der die Kasse in Cupertino ordentlich klingeln lassen dürfte. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare