Amazon Music Unlimited: Musik-Dienst wird Ende Februar teurer

Boris Raczynski I Neuigkeiten I 22. Januar 2023 I 08:00 Uhr

Pinterest
3x
GETEILT
68x
GELESEN

Amazon Music Unlimited: Musik-Dienst wird ab dem 21. Februar 2023 teurer. Die neuen Preise gelten ab der ersten Rechnung nach diesem Datum. Nutzer, die ihre Mitgliedschaft vor dem 21. Februar 2023 verlängern, bezahlen somit noch den alten Preis. Die Einzelmitgliedschaft für Amazon Music Unlimited kostete bisher 9,99 Euro, fortan werden 10,99 Euro pro Monat berechnet.

Der Studententarif für Amazon Music Unlimited kostete bisher 4,99 Euro, künftig sind es monatlich 5,99 Euro. Die Familienmitgliedschaft für Amazon Music Unlimited wird geändert und kostet anstatt 14,99 Euro ab Ende Februar 16,99 Euro pro Monat oder statt 149,00 Euro fortan 169,00 Euro pro Jahr.

Amazon Music Unlimited erhöht die Preise

Amazon selbst schreibt in einer Stellungnahme: „Damit wir dir unseren Service in der üblichen Qualität anbieten können, aktualisieren wir die Preise ausgewählter Amazon Music Unlimited-Mitgliedschaften.“ Unter anderem wird die Preiserhöhung auch mit gestiegenen Lizenzierungskosten für die Rechteinhaber begründet.

Hier nennt Amazon sogar genaue Zahlen: 10,6 Prozent. Ausgaben für Personal und die Infrastruktur sind gestiegenen, ebenso begründet Amazon Kostensteigerungen „mit wettbewerblichen und regulatorischen Anforderungen“. Die Musik-App des Anbieters kann wie immer kostenlos aus dem App Store von Apple geladen werden. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare