The Inner World 2: Kultspiel als Deal bei Apple

Drei Freunde wollen die Welt Asposien retten. Ein guter Plan, der in einem tollen Abenteuer mündet.

1x
GETEILT
Pinterest

The Inner World 2 als Deal im App Store

Das Abenteuerspiel The Inner World 2 wird zu Weihnachten 2019 mit einem kleinen Rabatt angeboten. Anstatt 5,49 Euro kostet der Download im App Store von Apple aktuell nur 4,49 Euro. Ein Sparvorteil von einem Euro ist sicherlich nicht die Welt, allerdings wird das spektakuläre Spiel selten mit Rabatt angeboten. Das Schnäppchen lohnt sich also, zumal das Adventure für einige Stunden bester Unterhaltung gut ist.

Die Installation auf Apple iPhone, iPad oder iPod touch setzt satte 2,2 GByte freien Speicherplatz sowie iOS 10.0 oder neuer als Betriebssystem voraus. In-App-Angebote, Abonnements oder Werbung sind nicht vorhanden, der deutsche Publisher Headup setzt auf das Premium-Modell. Das Spiel ist mit Stand Dezember 2019 mit guten 4,5 von 5 Sternen bewertet.

Nachfolger eines prämierten Abenteuerspieles

The inner World 2 Der letzte Windmönch
• Emil hat finstere Pläne | © Headup

Headup hatte bereits mit Teil 1 einen beachtlichen Erfolg gelandet. „Der letzte Windmönch“ spinnt die phantastische Geschichte weiter. Robert, Laura und Hack müssen erneut die Welt von Asposien retten. Diesmal ist der fiese Emil der Gegner. Den sogenannten letzten Windmönch sollen sie zu allem Überfluss auch noch finden. Das Abenteuerspiel beginnt reichlich dynamisch, da der gute Robert in versteinerter Form die Bühne betritt.

Mit der Hilfe von Taube Hack muss der Held wider Willen befreit werden. Teil 1 ist zwar nicht unbedingt eine Voraussetzung, um den Nachfolger verstehen und genießen zu können, lohnen tut sich der Download aber auf jeden Fall. Das Spiel ist wie Teil 2 für kleine und große Kinder geeignet.

Drei Freunde wollen ihre Heimat beschützen

The inner World 2 Der letzte Windmönch
• Drei Freunde erleben Abenteuer | © Headup

Im ersten Teil mussten Robert, Laura und Hack den Schurken Conroy in die Schranken weisen. Conroy war einer der drei Windmönche, hatte aber ein zu großes Interesse an der Macht gezeigt. Robert, das sollte nicht verschwiegen werden, ist der eigentliche Thronerbe von Asposien, wurde allerdings von Conroy aufgezogen, der überhaupt nicht daran dachte, ihm von seinem Geburtsrecht zu berichten.

Ein Schlingel, der am Ende von Teil 1 besiegt wurde. Wie es der Herrgott der Spiele nunmal so wollte, trat an seine Stelle nicht Robert, sondern Emil. Doof, denn gemeinsam mit seinen Conroyalisten verfolgt dieser alle Flötennasen, um die in den Windbrunnen zu schmeißen. Robert und seine Freunde wollen das selbstredend verhindern und machen sich daher auf Suche nach dem letzten Windmönch.

Die Mission: Den letzten Windmönch finden

The inner World 2 Der letzte Windmönch
• Wo steckt der Windmönch? | © Headup

Der letzte Mönch seiner Art soll Asposien wieder in eine ebenso freundliche wie glückliche Welt verwandeln. Ein tolles Ziel, das allerdings nur dann erreicht werden kann, wenn die drei Freunde jede Menge Aufgaben und Rätsel lösen. Sechs Kapitel sind vorhanden, allesamt vollgestopft mit Details, die an Wimmelbildspiele erinnern. Gegenstände können verwendet oder im Inventar angelegt werden, Hack kann fliegen und Laura erweist sich als wesentlich stärker als Robert.

Der Held wider Willen wiederum kann eigentlich wenig, ist aber ein durch und durch guter Kerl. Das Abenteuerspiel ist unglaublich aufgebaut und strotzt nur so vor Humor. Einige Seitenhiebe sind auch vorhanden, sogar Game of Thrones wurde bedacht. Abgerundet wird das Spektakel durch eine gelungene Kombination aus Hintergrundmusik und Tonausgabe. Der Download lohnt sich – auch für große Kinder. ✠

The Inner World 2 Walkthrough gesucht? Hier geht’s lang!

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Öffnen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: