Milkmaid of the Milky Way als Schnäppchen

Milkmaid of the Milky Way kann heute im App Store für kleines Geld geladen werden.

0x
GETEILT
Pinterest

Milkmaid of the Milky Way wird im App Store von Apple heute mit einem ordentlichen Rabatt angeboten. Regulär kostet das schöne Spiel bis zu 4,49 Euro, in den kommenden Stunden werden nur kleine 2,29 Euro berechnet. Der Download im Software Shop des iPhone-Herstellers wiegt nur 215 MByte, was ausgesprochen wenig für ein Spiel dieser Qualität ist.

Eine deutsche Lokalisierung gibt es leider nicht. Die Installation auf iPhones und iPads setzt iOS 8.0 oder neuer voraus. Publisher Mattis Folkestad verzichtet komplett auf In-App-Angebote und Werbung. Weitere gute Gründe, den Download des Spieles unbedingt zu empfehlen.

Milkmaid of the Milky Way als Deal im App Store

Das Abenteuerspiel im Pixel-Design handelt von der jungen Ruth, die im Jahr 1929 einen Bauernhof an einem Fjord in Norwegen bewirtschaftet. Die Eltern der Protagonistin sind verstorben, sodass sie nun allein mit der Herstellung von Butter und Käse für ihren Lebensunterhalt sorgen muss.

Die Zeiten sind allerdings miserabel und das Geschäft mit der Butter läuft längst nicht mehr so gut wie früher. Ruth muss kämpfen, doch dann geschieht eines Nachts etwas Unheimliches: Ein mysteriöser Salzkristall steht plötzlich auf der Wiese, Gegenstände sind verschwunden und die Tiere verängstigt. Bevor die Heldin wider Willen die Sache einordnen kann, taut ein Raumschiff auf und stiehlt die Kühe.

Klassisches Adventure im tollen Retro-Stil

Damit hat sich quasi der Lebensunterhalt von Ruth in Luft aufgelöst. Das kann und will sie sich nicht gefallen lassen. Das Abenteuerspiel ist in einem ästhetischen Pixel-Look gehalten. Grafik stets eine Frage des persönlichen Geschmacks, und doch, die einfachen Farbfläche sowie die Komposition der Level können gefallen.

Animationen und Steuerung erinnern an Klassiker wie „Monkey Island“ oder „Day of the Tentacle“, was durchaus als Kompliment zu verstehen ist. Geräusche und Hintergrundmusik klingen nach einem kunstvoll bedienten Midi, was prima zu dem Retro-Look des Games passt. Fans klassischer Adventure werden die Steuerung per Point-and-Click umgehend wieder erkennen und zu schätzen wissen.

Abenteuerspiel mit ausgereifter Geschichte

Die Geschichte des Spieles wirkt erstaunlich ausgereift. Offenbar stand ein ordentlich geschriebenes Drehbuch Pate bei der Entwicklung. Auch der Schluss wirkt logisch und birgt keine unerfreulichen Überraschungen. Als Besonderheit liegen bei dem Spiel alle Texte in Reimform vor. Die Qualität zeigt teilweise Ausschläge in beide Richtungen, was aber ok ist.

Die Spielzeit beträgt rund zwei Stunden. Das gilt für geübte Spieler, es mag sein, dass Einsteiger in das Genre deutlich mehr Zeit benötigen. Die Aufgaben im Spiel sind überwiegend leicht zu lösen, womit das Spiel auch für Kinder geeignet ist. Ausnahmen bestätigen die Regel, einige Rätsel erfordern ein klein wenig Abstraktion, aber dann können die Eltern ja helfen. Als Fazit sind die Abenteuer der kleinen Ruth ein schöner Zeitvertreib, den man sich daraus mal gönnen kann. ✠

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link jeden Tag bares Geld beim Kauf von Spielen sparen | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: