Ratgeber: Per Handy mobil zuverlässig Wetten platzieren

Wetten platzieren, egal wo, egal wann - dank Handy Smartphone und Tablet ist das möglich.

1x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: Wetten platzieren, egal wo, egal wann. In den letzten Jahren sowie Jahrzehnten veränderte die Digitalisierung das Leben der Menschen von Grund auf. Sicherlich gehörten Sportwetten zu jenen Lebensbereichen, bei denen die neu entstandenen Möglichkeiten durch das Internet und die Mobilgeräte früh erkannt und außerdem regelrecht mit offenen Armen empfangen wurden. Mit Sicherheit ist eine Konstante geblieben – das Telefon. Der Griff zum Hörer war früher die Vorgehensweise, um einen Buchmacher anzurufen. Die Wetten werden in heutiger Zeit über Wett-Apps komfortabel am Smartphone platziert. Daher steckt der Buchmacher sozusagen in der Hosentasche.

Sportwetten Angebote von den Buchmachern können grundsätzlich mit einem Mobilgerät auf verschiedene Arten genutzt werden. Es gibt Mobilversionen von den klassischen Desktop-Webseiten und ebenfalls Wett-Apps, die speziell für ein Smartphone oder Tablet entwickelt wurden. Welche Variante „besser“ ist, ist natürlich abhängig von den individuellen Bedürfnissen der Nutzer.

Die Nutzerfreundlichkeit von mobilen Apps für Sportwetten

Für zufrieden stellende Wett-Apps ist Schnelligkeit eine Grundvoraussetzung. Schließlich geht es insbesondere bei Livewetten, Wettabgabe, Zahlungsverkehr und Cash Out oftmals um Sekunden. Nicht nur die IT-Finessen machen hierbei den Unterschied, sondern auch die Struktur ist wichtig. Können die User sich in den Wett-Apps zurechtfinden? Liegen kurz gehaltene Klickwege vor? Ist die Navigation selbsterklärend und logisch? Sind Zusatzangebote und Promotionen leicht zu finden?

Weil sich die Nutzung des Internet immer mehr auf Smartphones verlagert hat, ist es auch von Bedeutung, mit einem Smartphone oder Tablet den User-Bereich in dem Wettkonto ohne Probleme verwalten zu können. In den Wett-Apps sollten nicht nur auf das Wettkonto Einzahlungen und Auszahlungen verwaltet werden können. Es ist auch wichtig, dass beim Wettbonus mögliche Fortschritte nachvollziehbar sind, sodass kein Stift und Papier erforderlich wird, oder dass angebotene Gratiswetten zuverlässig angezeigt und anschließend gesetzt werden können.

Alle Funktionen in den Apps für Sportwetten meist enthalten

Die Themen Apps und Wetten hat nicht zuletzt der technische Fortschritt zusammengeschweißt. Längst sind „Kinderkrankheiten“ im technischen Bereich behoben und mittlerweile sollten auch Ängste in Bezug auf Datensicherheit der Vergangenheit angehören. Zwischen den Wett-Apps und der Desktop-Version sollte auch das Sportsbook deckungsgleich sein.

Trotz aller Liebe zu mobilen Apps für Sportwetten muss auch das Geständnis gemacht werden, dass der gute alte Laptop oder PC gelegentlich doch den Vorzug erhält. Bei einem Sportwetten-Anbieter fühlt sich zum Beispiel die Registrierung mit Monitor und Tastatur einfach „sicherer“ an, da keine Tippfehler entstehen, die später problematisch werden können. Für finanzielle Angelegenheiten gilt das Gleiche. Allerdings eröffnen die Wett-Apps für die Abgabe von Sportwetten unvergleichliche Möglichkeiten für den Nutzer. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare