Ratgeber: Kann man eine Lizenz für eine Glücksspiel-App leicht erhalten?

Was ist eine Lizenz für eine Glücksspiel-App und wie bekommt man diese in Deutschland?

0x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: Eine der häufigsten Herausforderungen für neue Unternehmen im Online Glücksspielbereich besteht darin zu verstehen, wie die Branche funktioniert und welche Ressourcen erforderlich sind, um ein robustes und erfolgreiches Produkt zu liefern. Eine der Voraussetzungen ist eine Lizenz zur Erstellung von Software, in diesem Fall einer App oder Website. Es gibt jedoch auch Casinos ohne Lizenz in Deutschland, die frei zugänglich für Spieler sind.

Unabhängig davon, ob Firmengründer sie intern erstellen oder eine Agentur damit beauftragen, muss der Entwickler meistens über eine Lizenz für Remote Gambling Software verfügen, um sie zu erstellen und anzupassen. Für einige kann auch eine länderspezifische Lizenz erforderlich sein.

Der Betreiber muss je nach Glücksspielprodukt oder -dienst möglicherweise eine Lizenz erwerben. Wer sich also mit dem Gedanken trägt, ein Online Glücksspielprodukt zu entwickeln, muss definitiv gewährleisten können, dass er und der von ihm benannte Entwickler eine Lizenz dafür haben. Aber es sind auch noch andere Schritte notwendig.

Einhaltung von Informationssicherheitsstandards

Online Glücksspielprodukte haben mit vielen sensiblen Kundeninformationen zu tun, wie z.B. Bankdaten und Adressen. Es ist wichtig, dass alle möglichen Maßnahmen zu ihrem Schutz ergriffen werden. Aus diesem Grund erfordert die Remote Gambling Software-Lizenz auch die Einhaltung der ISO/IEC 27001-Bestimmungen zum Informationssicherheitsmanagement. Dazu gehört die Befolgung strenger Datenschutzverfahren, wie z.B. die Durchführung entsprechender Schulungen für alle Mitarbeiter, der Schutz von Kundendaten und die Führung eines Protokolls über Ereignisse und Personen, die Zugang zu diesen Informationen haben.

Die Glücksspielindustrie besser kennen lernen

Oftmals haben Unternehmen, die in die Glücksspielbranche einsteigen wollen nur begrenzte Kenntnisse über deren Funktionsweise. Sie sollten die Branche allerdings in- und auswendig kennen, um derart ihre Produkte und Dienstleistungen auf die richtigen Kunden zuschneiden zu können.

Es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, wie z.B. maßgeschneiderte Systemintegrationen von Drittanbietern, Einhaltungsvorschriften, angeschlossene Organisationen und das Wissen, wie man mit spielspezifischen Herausforderungen umgeht. Zum Beispiel ist es wichtig zu verstehen, wie man das Back-End-System mit einer Partner-Website, einem Zahlungsanbieter oder einem Live-Scores Modul ausstatten kann. Es gibt auch Markengesetze, die es verbieten urheberrechtlich geschützte Mannschaftsabzeichen oder Bilder von internationalen Veranstaltungen, wie z.B. den Olympischen Spielen, zu verwenden ohne dafür bezahlen zu müssen.

Software-Lizenz für Remote-Glücksspiele

Diese Lizenz erlaubt es, Glücksspielsoftware mittels Fernkommunikation herzustellen, zu liefern, zu installieren oder anzupassen. Sie ermöglicht zum Beispiel, Glücksspielsoftware über Methoden der sicheren Dateiübertragung zu liefern oder Glücksspielsoftware zum Herunterladen durch Betreiber vom Server zur Verfügung zu stellen.

Einige Glücksspielsoftware-Unternehmen bieten Einrichtungen für Fernglücksspiele an, indem sie ihre Spiele oder Wettinhalte den Kunden anderer Betreiber zur Verfügung stellen. Wenn ein Unternehmen Glücksspielsoftware über irgendeine Form der nicht ferngesteuerten Kommunikation herstellt oder liefert (z.B. durch Hochladen von Glücksspielsoftware auf CD oder Speicherstick), sollten es ebenfalls eine Lizenz für eine nicht Remote Glücksspielsoftware beantragen.

Wenn eine Finanzierung benötigt wird, sollten Gründer eigenen Nachforschungen anstellen und sichergehen, dass sie diese sehr gründlich durchführen. Es gibt mehrere Risikokapitalgeberfirmen, die eine Finanzierung einer Online Casino App in Erwägung ziehen werden. Es gibt auch mehrere Offshore-Firmen, die daran interessiert sein könnten den angehenden Betreiber zu unterstützen. Welchen Weg Gründer auch immer wählen, sie sollten sich vergewissern, dass sie das Unternehmen gut recherchiert und einen vollständigen Geschäftsplan für sich erstellt haben.

Kunden unbedingt richtig einschätzen

Bevor Unternehmenslenker eine Glücksspiel-App oder -Website veröffentlichen, ist es wichtig, ihre Zielgruppe und deren Verhalten beim Online Glücksspiel zu verstehen. Es ist anders, als wenn man zu Casinos geht. Daher ist die Fähigkeit, die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer Kunden in einer Online Umgebung zu erkennen, der Schlüssel zu einem erfolgreichen Produkt. Umfassende Marktforschung und Analysen helfen dabei, ein umfassendes Verständnis ihrer Demografie, ihres Verhaltens und ihrer Vorlieben zu erhalten.

Glücksspielanbieter sind zudem verpflichtet, jeden, der sich zum Glücksspiel anmeldet, auf seinen Hintergrund zu überprüfen, damit dieser auch dazu berechtigt ist. Dies erfordert eine spezifische Systemintegration mit Drittanbietern, um die erforderlichen Informationen zu überprüfen.

Zusammenfassend kann man sagen

Die Eröffnung eines Online Casinogeschäfts sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden. Es muss eine beträchtliche Geldsumme angelegt werden, und die Risiken in den ersten zwei Jahren bis zum Erreichen der Gewinnschwelle sind sehr groß. Interessierte Gründer sollten sicherstellen, dass sie Ihre Hausaufgaben machen und die Risiken kennen, bevor sie ihr Geschäft überhaupt beginnen. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
View all comments