Ratgeber: Die Xbox Games April 2022

Spiele für die neuen Xbox Series Konsolen und für Xbox-One-Systeme.

3x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: Jeden Monat werden neue Spiele veröffentlicht – für die neuen Xbox Series Konsolen wie auch für Xbox-One-Systeme. Der April 2022 steht mit der Lego Skywalker Saga ganz im Zeichen von Star Wars. Außerdem ist ein Remaster zu Chrono Cross – einem JRPG auf der allerersten PlayStation – erschienen, das erstmals auf Xbox Konsolen spielbar ist.

Die neuesten Spiele Releases im April 2022

Nach einem fulminanten Auftakt im Spieljahr 2022 wird es im April ruhiger um neue Releases. Allerdings gibt es eine Handvoll größere Titel, die bei Xbox-Spielern Jubel hervorrufen dürften. Schließlich lieben Gamer die Abwechslung. Das Zocken in einer Casino App hat zwar zahlreiche Vorteile, wie die Flexibilität, doch hin und wieder muss es auch die Konsole sein. Schließlich übt der große Bildschirm immer noch eine Faszination aus, die nur schwer zu übertreffen ist.

Lego Star Wars: The Skywalker Saga

Den Anfang macht das am 5. April veröffentlichte Lego Star Wars: The Skywalker Saga. Zu Star Wars sind bereits mehrere Lego Spiele entstanden, die sich der Filmvorlage bedienen. 2007 etwa Lego Star Wars: Die komplette Saga, die sich mit den ersten sechs Episoden beschäftigte. Inzwischen gibt es jedoch drei weitere Filme, womit die Lego-Saga nicht mehr komplett wäre. Entwickler Traveller’s Tales hat aus diesem Grund die Skywalker Saga herausgebracht, die sich nicht nur mit Star Wars VII bis IX befasst, sondern alle neun Star-Wars-Filme mit dem kultigen Lego-Charme umsetzt.

Die Fachpresse lobt die Skywalker Saga in den höchsten Tönen. Hervorgehoben wird in Reviews das stark überarbeitete Kampfsystem und die neue Kameraperspektive. Auch kommerziell ist das neue Lego Star Wars ein Erfolg: Auf dem PC brachen kurz nach dem Launch über 82.000 Spieler im Lego-Universum zu den Sternen auf.

Chrono Cross: The Radical Dreamers Edition

Chrono Cross war ein beinahe vergessener Videospiele-Klassiker, der 1999 – also vor mehr als 20 Jahren – für die erste PlayStation releast worden war. Endlich hat Publisher Square Enix den Teil auf modernen Konsolen zugänglich gemacht. Vor einigen Jahren war bereits Chrono Trigger, der geistige Vorgänger, überarbeitet worden. Neu ist, dass die Reihe auf der Xbox spielbar ist. Weder Chrono Trigger noch Chrono Cross ließen sich zuvor jemals auf Xbox Konsolen blicken.

Leider handelte sich das Remaster harsche Kritik ein. Bemängelt wurde vor allem die schwache Performance, die zum Teil sogar der PlayStation 1 unterliegt. Die Framerate bricht regelmäßig auf 15 FPS ein und ist instabil. Der Entwickler hat aber angekündigt, an der Technik feilen zu wollen.

Godfall

Godfall war 2020 einer der Launch-Titel der neuen PlayStation 5. Schnell zeigte sich: Godfall ist zwar ein grundsolides Action-RPG, aber nicht weiter revolutionär. Rasch ist das Videospiel deshalb in der Versenkung verschwunden. Wer das Genre mag oder den Titel selbst ausprobieren will, kann Godfall nun auf der Xbox nachholen. Seit 7. April ist die Ultimate Edition von Godfall für Xbox One und Xbox Series Konsolen erhältlich.

Highlights aus dem März 2022

Im Vormonat sind einige Titel erschienen, die in der Masse der Releases untergegangen sein könnten. Erwähnenswert ist etwa ELEX 2, das neueste Werk des deutschen Entwicklers Piranha Bytes. Das Entwicklerstudio hat die damals revolutionäre Gothic-Reihe veröffentlicht, auf der auch ELEX aufbaut. Was die Rollenspiele auszeichnet, ist ein fordernder Schwierigkeitsgrad sowie ein hohes Maß an Entscheidungsfreiheit. In ELEX 2 gibt es wieder mehrere Fraktionen, denen sich der Spieler anschließen kann. Auch der Entdeckerdrang wird belohnt: Mit Hilfe des Jetpacks können Spieler überall nach neuem Loot Ausschau halten.

Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin ist ein etwas sperriger Name für eine Neuinterpretation der Final-Fantasy-Reihe. Das Kampfsystem erinnert stark an die Dark Souls Spiele. Zusätzlich hat Square Enix den Kämpfen jedoch ein Job-System übergestülpt, das die verschiedensten Klassen-Kombinationen ermöglicht. Das Gameplay wird von Kritikern gelobt. Weniger Zuspruch erhalten die eindimensionalen Charaktere und die stellenweise veraltete Grafik.

Die besten neuen Spiele im Xbox Game Pass

Der Xbox Game Pass ist ein Monatsabo, das hunderte Spiele zum Download bereitstellt. Monatlich fügt Microsoft dem Game Pass Spiele hinzu. Nach einer gewissen Laufzeit – häufig länger als ein Jahr – werden manche Titel wieder aus dem Game Pass entfernt, um das Angebot wirtschaftlich zu halten.

Eines der besten Game-Pass-Spiele der letzten Wochen ist Marvels Guardians of the Galaxy. Das großartige Weltraum-Abenteuer ist erst im Oktober 2021 erschienen, aber bereits seit März im Xbox Game Pass kostenlos spielbar. In den Wochen und Monaten nach Release konnte das Spiel mehrere Auszeichnungen einfahren, unter anderem für den besten Soundtrack und die beste Geschichte.

Tunic ist eine Liebeserklärung an frühe Action-Adventures wie das allererste Zelda auf dem NES. Bei diesem Abenteuer wird der Spieler nie an die Hand genommen. Stattdessen muss man sich den Weg selbst freikämpfen. Einziger Ratgeber ist ein Handbuch, das mit seinem Stil stark an die Anleitung erinnert, die Videospielen früher immer beilag. Anfangs ist das Handbuch leer – doch in der Spielwelt sind die Seiten verstreut. Mit der Zeit erhält der Spieler so hilfreiche Tipps oder wird über Feinheiten der Steuerung aufgeklärt.

Life is Strange: True Colors ist der mittlerweile vierte Ableger der Story-Adventure-Reihe. Wie im ersten Life is Strange hat die Protagonistin erneut eine ungewöhnliche Fähigkeit. Diesmal kann sie die Emotionen anderer Personen spüren und sogar deren Gedanken lesen. Beides erweist sich im Laufe des Abenteuers als äußerst hilfreich.

Überraschend im Game Pass aufgetaucht ist Zero Escape: The Nonary Games. In der Visual Novel muss der Spieler aus verschiedenen Räumen entkommen. Im ersten Teil wird der Spieler auf einem Schiff gefangen gehalten, der zweite Teil beginnt eingesperrt in einem Fahrstuhl. Das Gameplay ähnelt Escape-Room-Spielen und erfordert allerhand Gehirnschmalz. Indes entspinnt sich die Story über mehrere Stunden mit immer wieder neuen Mysterien.

Jeden Monat neue Spiele im Xbox Game Pass

Etwa zweimal monatlich veröffentlicht Microsoft eine Liste mit Spielen, die neu im Game Pass aufgenommen werden. Manchmal handelt es sich um Day-One-Releases – insbesondere bei Indie-Spielen ist dies zu beobachten –, mal hat man sich mit Drittherstellern wie Sega oder Square Enix lizenzrechtlich geeinigt.

Bemerkenswert ist, dass Microsoft alle Eigenproduktionen direkt zum Launch im Xbox Game Pass veröffentlicht. Das neueste Halo und Forza Horizon 5 sind seit ihrem Launch über den Game Pass zu beziehen. Zu den Eigenproduktionen gehören inzwischen auch Bethesda und bald Activision Blizzard Spiele wie Diablo oder Call of Duty ein, da Microsoft beide Publisher aufgekauft hat.

Welche Spiele verschwinden im April 222 aus dem Xbox Game Pass?

Jeweils Mitte und Ende des Monats verlassen je eine Handvoll Spiele den Xbox Game Pass. Für den Monat April 2022 ist bekannt, dass zum Beispiel The Long Dark und Rain on Your Parade den Xbox Game Pass verlassen. The Long Dark ist ein Survival-Abenteuer in einer winterlichen Einöde. Im kurzweiligen Rain on Your Parade verkörpert der Spieler eine Regenwolke. Das Ende ist auch für MLB The Show 21 eingeläutet worden. Doch die Show geht bereits seit dem 5. April mit MLB The Show 22 – der diesjährigen Auskopplung des Baseball-Spiels – weiter.

Welche Spiele den Game Pass verlassen, kündigt Microsoft stets zwei Wochen vorher an. Auf den Xbox Konsolen werden die Spiele im Game-Pass-Bereich entsprechend aufgeführt. Solange die Spiele noch im Game Pass enthalten sind, lassen diese sich im Xbox Store zu einem rabattierten Preis erstehen.

Ausblick auf das Xbox Spieljahr 2022

Das Xbox Exclusive, dem die meisten Spieler 2022 entgegenfiebern, ist wahrscheinlich das für den 11. November geplante Starfield. Das Rollenspiel stammt von den The-Elder-Scrolls- und Fallout-Machern und soll im Weltraum spielen. Abonnenten des Xbox Game Pass können das Spiel zum Launch herunterladen – ohne weiteren Aufpreis zum Monatsabo. Und selbst wenn ein Release im Game Pass verpasst wird: Die meisten Spiele sind dauerhaft oder für mindestens ein Jahr in der Bibliothek enthalten. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare