Twitter: „Fleets“ als Option für zeitlich befristete Tweets

Twitter bietet mit Twitter Fleets eine neue Funktion für zeitlich befristete Tweets an.

3x
GETEILT
Pinterest

Twitter bietet mit Twitter Fleets eine neue Funktion für zeitlich befristete Tweets an. Die sich selbst löschenden Tweets stehen ab sofort zur Verfügung. Mitteilungen, die sich nach dem Versand mit einem Messenger früher oder später selbst löschen, sind bei sozialen Medien nichts neues.

Facebook hat zum Beispiel unlängst angekündigt, nach WhatsApp auch Instagram und den Facebook Messenger mit einem „Vanish Mode“ entsprechend aufwerten zu wollen. „Fleets“ ist eine vergleichbare Option, die nun bei dem Kurznachrichtendienst zur Verfügung steht.

Twitter mit sich selbst löschenden Tweets

Der Kurznachrichtendienst erklärt zu der neuen Funktion, dass „Fleets“ nur für 24 Stunden aktiv sind. Dabei können Text-Nachrichten, Reaktionen auf Tweets, Fotos und Videos in Form von „Fleets“ gesendet werden. Die Mitteilungen können anhand Textoptionen und Hintergrundmotiven personalisiert werden.

Das Teilen funktioniert mit dem entsprechenden Symbol „Teilen“ am unteren Rand des Tweets und „In Fleets teilen“. Meinungen in Textform oder Emojis können hinzugefügt werden. Zeitnah sollen auch Sticker und Live-Übertragungen die neue Funktion unterstützen. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: