Shazam: Synchronisierung mit iCloud als neue Funktion

Nutzer können ihre Shazams ab sofort mit allen verfügbaren Geräten synchronisieren.

0x
GETEILT
Pinterest

Shazam bietet eine neue Funktion: Nutzer können ihre sogenannten Shazams ab sofort mit allen verfügbaren Geräten synchronisieren. Die Neuerung steht ab der Version 13.28 der App zur Erkennung von Musik zur Verfügung. Nutzer werden beim Start der App auf die neue Option aufmerksam gemacht, ansonsten kann sie in den Einstellungen aufgerufen werden.

Bei aktivierter iCloud-Synchronisierung werden alle erkannten Songs automatisch mit den verbundenen Geräten abgeglichen die derart stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden. Eine praktische Funktion, die auch dann hilfreiche Dienste leisten kann, wenn das iPhone verloren geht oder durch ein neues Gerät ersetzt wird.

Die Shazam-App kann auf Apple iPhone und iPads sowie auf der Apple Watch installiert werden. Der Download im App Store von Apple wiegt leichte 46 MByte und erfordert zur Installation iOS 12 oder neuer. Die Sprachassistentin Siri betet einen Teil der Funktionen der App. Die Anfrage „Hey Siri, wie heißt der Song?“ reicht in der Regel aus, um Song und Interpret anzeigen zu lassen. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: