Microsoft: Drei Office-Apps unter einem Dach

Word, Excel und Powerpoint künftig in einer App.

0x
GETEILT
Pinterest

Microsoft gehört mit seinen Office-Apps zu den Schwergewichten im App Store von Apple. Wie der US-Konzern nun bekannt gibt, soll das Paket überarbeitet und Word, Excel und Powerpoint künftig in einer App angeboten werden. Die Office-Software aus Redmond gehört auch Jahrzehnte nach ihrer erstmaligen Veröffentlichung zu den Standardprogrammen auf vielen Computern.

Ein gutes Schreibprogramm und eine nützliche Tabellenkalkulation sind aus dem Büroalltag nicht mehr wegzudenken. Seit Vorstellung des ersten iPhones halten entsprechende Programme auch Einzug auf Smartphones und Tablets. Die mobilen Varianten von Word, Excel und Powerpoint für Apple iOS, iPad OS und Google Android gehören seitdem zu den absoluten Referenztiteln.

Word, Excel und Powerpoint in einer App

Im hauseigenen Office-App-Blog von Microsoft werden nun Neuerungen bezüglich der drei Office-Apps angekündigt. Eine sogenannte „Office Mobile App“ soll künftig die vorhandenen Apps ersetzen beziehungsweise in Form nur einer App anbieten. Das soll laut Microsoft zahlreiche Vorteile bieten.

Die Zusammenfassung würde Speicherplatz sparen, Office-Dokumente an einem zentralen Ort ablegen und die ehemals drei separaten Apps sollen auch besser miteinander kommunizieren können. Zurzeit befindet sich die neue „Meta-App“ für Smartphones in einem öffentlichen Beta-Test. An der Tablet-Version werde noch gearbeitet. Wann die finalen Versionen erhältlich sein werden, ist unklar. ✠



Apple
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Lesen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: