Facebook Update: Messenger mit App-Sperre per Face ID

Messenger mit App-Sperre per Face ID oder Touch ID.

0x
GETEILT
Pinterest

Facebook hat seinen beliebten Messenger per Update mit einer App-Sperre ausgestattet. Die Funktion steht ab sofort allen Nutzern zur Verfügung. Anwender können ihre Nachrichten künftig per Face ID oder Touch ID schützen.

Der Download des Messengers im App Store von Apple wird nach wie vor kostenlos angeboten. Die neue Sicherheitsfunktion kann unter Einstellungen – Privatsphäre aktiviert werden.

Facebook Messenger mit App-Sperre

Nutzer können zudem festlegen, wie oft die Authentifizierung durchgeführt werden muss. Zur Auswahl stehen Nach Verlassen des Messenger, 1 Minute nach Verlassen, 15 Minuten nach Verlassen oder 1 Stunde nach Verlassen der App.

Der US-Konzern plant zudem weitere Neuerungen, um Nutzern mehr Kontrolle über ihren Posteingang und ihre Anrufe in die Hand zu geben. Dazu soll es zeitnah eine Funktion geben, mit der festgelegt werden kann, ob und wer Nachrichten versenden darf. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: