Startseite»Mobile News»Deutsche Post: Streetscooter erhält Großserien-Zulassung

Deutsche Post: Streetscooter erhält Großserien-Zulassung

Das Elektroauto Streetscooter erhält Zulassung zur Großserie.

2
Shares
Pinterest Google+

Die Deutsche Post hat die Zulassung erhalten, das Nutzfahrzeug Streetscooter in Großserie bauen zu dürfen. Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) hat die entsprechende EG-Typengenehmigung erteilt. Das Elektrofahrzeug erfreut sich einer wachsenden Beliebtheit. Dabei gehen Bestellungen sowohl aus dem Inland als auch aus dem Ausland ein.

Die nun erteilte Zulassungserlaubnis für Großserien gilt für die gesamte Europäische Union sowie für die Schweiz und Norwegen. Das größere Modell Work XL hatte die entsprechende Zulassung bereits im Oktober erhalten.

Streetscooter erhält Großserien-Zulassung

“Das Interesse für den Streetscooter von Unternehmen mit Großflotten, Gewerbetreibenden und kommunalen Betrieben ist groß. Durch die Großseriengenehmigung können auch große Fahrzeugmengen bei Flottenbestellungen problemlos zugelassen werden, und das auch im Ausland”, erklärte Streetscooter-Entwickler und -Chef Achim Kampker in einer Stellungnahme.

Die Produktionskapazität für den Streetscooter Work liegt derzeit bei maximal 20.000 Fahrzeugen pro Jahr. Der Elektrolieferwagen wurde 2011 vorgestellt. Drei Jahre später kaufte die Deutsche Post das Unternehmen. 2016 wurde die Serienfertigung angekündigt.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Hungry Dragon: Drache macht auf gefräßigen Hai

Nächster Beitrag

Apple Pay: Ab heute kann mit dem iPhone bezahlt werden