Champions League: Amazon kauft TV-Rechte

Amazon sichert sich Champions League TV-Rechte.

1x
GETEILT
Pinterest

Amazon Prime Video wird von der Saison 2021/2022 an die wichtigen Spiele der Champions League zeigen. Der Streamingdienst darf die Top-Spiele am Dienstag live zeigen, wie ein Sprecher des weltweit größten Online-Handelskonzern bestätigte. Die Rechte gelten demnach für drei Spielzeiten.

„Wir freuen uns auf die UEFA Champions League, einen der prestigeträchtigsten Club-Wettbewerbe der Welt“, sagte Alex Green, der Geschäftsführer von Prime Video Sport Europa. Wer künftig die Live-Spiele am Mittwoch zeigt, ist noch unklar.

Amazon sichert sich Champions League TV-Rechte

Die Champions League ist seit dem vergangenen Jahr nicht mehr im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen. Aktuell zeigen Sky und der Streamingdienst DAZN die Spiele. Beide Anbieter sind kostenpflichtig. Einzige Ausnahme bei den laufenden Verträgen wäre ein Endspiel mit deutscher Beteiligung, das laut Rundfunkstaatsvertrag zwingend im frei empfangbaren Fernsehen zu sehen sein muss.

Bei Werbepartnern des europäischen Fußball-Verbandes UEFA und der teilnehmenden Clubs sorgt die Fokussierung auf Bezahlfernsehen für massiven Unmut, weil ihre Reichweiten im Pay-TV deutlich geringer sind. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: