Bestellungen mit dem Smartphone – eine Selbstverständlichkeit

Mit dem Smartphone einkaufen - klappt prima!

0x
GETEILT
Pinterest

Es ist jetzt um die zehn Jahre her, dass die ersten iPhones auf den Markt kamen und das erste Smartphone gab es vor ca. zwanzig Jahren, je nach Definitionsweise des Begriffs „Smartphone“. Heute besitzt sicherlich die Mehrheit so ein Gerät als ständigen Begleiter. Und wegen der tollen Funktionen, haben die Smartphones einige Alltagsgegenstände nahezu überflüssig gemacht und Alltagshandlungen wesentlich vereinfacht. Vielen nutzen zum Beispiel kaum noch ein Festnetztelefon (oder haben schon überhaupt keines mehr), seitdem das Telefonieren über Smartphones kaum noch etwas kostet.

Auch ein separates Adressbuch und ein Kalender sind überflüssig geworden. Adressen, Termine und Notizen können schnell und einfach im Smartphone festgehalten, notiert und abgerufen werden. Sogar Zeitungen und Bücher (E-Books) kann man mit dem Smartphone lesen. Dazu können die Geräte noch Taschenlampe, Kamera, Wecker, Uhr, Schminkspiegel, Taschenrechner, Scanner, Dicktiergerät oder Wasserwaage sein.

Shoppen ist mit dem Smartphone – beliebt und einfach

Dank des Internetzugangs und der vielen Apps ist es möglich, viele Dinge mit dem Smartphone bequem zu kaufen oder zu bestellen. Ob Kino-, Konzert- oder Opernkarten, Bahn- und Bustickets, Anziehsachen, Küchengeräte, Lebensmittel und noch so vieles mehr. Das bietet unter anderem vielen Menschen die Möglichkeit, auch trotz körperlicher Einschränkungen selbständig zu bleiben, weil man ja so einiges mit dem Smartphone von zuhause oder unterwegs aus erledigen kann, sogar Bankgeschäfte, wie zum Beispiel Überweisungsaufträge.

Die meisten Smarphone-Benutzer shoppen gerne (auch mal schnell nebenbei und von überall aus). In der heutigen Zeit lässt sich ja auch, wie schon erwähnt, so gut wie alles mit dem Smartphone bestellen. Umso wichtiger ist es dabei, dass die entsprechenden Firmen, beziehungsweise die Shopbetreiber, sich im mobilen Internet auf optimale Art und Weise ihren Kunden präsentieren. Dabei können zum Beispiel Agenturen wie etwa eBakery.de helfen. Die Darstellung der Internet-Shops auf dem Smartphone muss natürlich für die Nutzer übersichtlich und leicht zu handhaben sein.

Reise und Flüge buchen, Produkte vergleichen und vieles mehr

Neben dem „normalen“ Shoppen kann man mit dem Smartphone natürlich auch Reisen und Flüge online buchen. Und wenn man einmal nicht sicher ist, welches Produkt man bei dem oder dem Anbieter bestellen/beziehen soll, dann kann man auch mit dem Smartphone vorher Produkte miteinander vergleichen. Es gibt zudem viele Situationen, in denen es wichtig ist, dass man schnell einen bestimmten Notdienst erreicht. Sie es nun, dass man einen Sanitär-Spezialisten rufen möchte oder man einen Schlüsseldienst benötigt.

Vielleicht kann ein Smartphone nicht alles gleichwertig ersetzen, dennoch funktioniert es bei sehr vielem ausgesprochen gut. Man kann wirklich auf so einige Dinge im Alltag zusätzlich verzichten (Taschenlampe und Kalender zum Beispiel), Sicher werden so manche Profis für ihre Bereiche (beispielsweise Fotografen) zu besseren Geräten greifen müssen, aber oft reicht doch für die große Masse der Menschen das Angebot und die Qualität eines Smartphones in vielen Situationen. Man kann sagen, dass ohne die Smartphones es heute praktisch für viele (vor allem für die jüngeren Generationen) gar nicht mehr geht. Man könnte diese Geräte eigentlich die „Schweizer Taschenmesser“ des 21. Jahrhunderts nennen. ✠


Apple
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: