Apple: Update auf iOS 15.2.1 offiziell veröffentlicht

Apple hat Updates auf iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1 veröffentlicht.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple hat das Update auf iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1 veröffentlicht. Die Aktualisierungen wurden reichlich überraschend zur Verfügung gestellt. Der IT-Konzern verzichtete auf Beta-Versionen und Ankündigungen. Die Release-Notes sind ebenfalls übersichtlich, womit zumindest im ersten Moment Unklarheit bezüglich der Neuerungen bestand. Das Update ist rund 960 MB groß.

Apple veröffentlicht iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1

Die Spezialisten vom US-Portal 9to5Mac haben sich daher iOS 15.2.1 und iPadOS 15.2.1 etwas genauer angeschaut. Der iPhone-Hersteller kümmert sich mit iOS 15.2.1 offenbar vor allem um zwei kleine Fehler. Laut 9to5Mac sei ein Fehler behoben worden, der zu Problemen beim Laden von Fotos von iCloud-Links innerhalb der Nachrichten-App führen konnte. Auch soll es einen Fehler bei der Bedienung von Drittanbieter-Apps in CarPlay gekommen sein. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare