Apple: Nummer 1 auf dem weltweiten Wearables-Markt

Apple ist laut der Analysten von IDC die Nummer 1 auf dem Wearable-Markt.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple ist die Nummer 1 auf Wearable-Markt. Ein Erfolg, der sich bereits bei der Bekanntgabe der jüngsten Quartalszahlen andeutete. Die Apple Watch sowie die AirPods erfreuen sich einer hohen Nachfrage und werden von dem IT-Hersteller in großen Stückzahlen verkauft.

Der US-Konzern selbst nennt seit geraumer Zeit keine konkreten Absatzzahlen, dafür haben die Analysten von IDC den Markt unter die Lupe genommen. Demnach seien die Verkaufszahlen von Wearables im ersten Quartal 2020 im Jahresvergleich um 29,7 Prozent auf 72,6 Millionen verkaufte Einheiten gewachsen.

Apple Nummer 1 bei Wearables

Kopfhörer hätten den größten Anteil an der Steigerung. Apple konnte im Q1/2020 21,2 Millionen Wearables verkaufen. Dies entspricht einem Marktanteil von 29,3 Prozent. Platz 2 belegt Xiaomi mit 10,1 Millionen verkaufter Geräte und einem Marktanteil von 14,0 Prozent.

Platz 3 kann Samsung mit 8,6 Millionen verkaufter Wearables und 11,9 Prozent für sich verbuchen. Dahinter folgen Huawei (8,1 Millionen Geräte) und Fitbit (2,2 Millionen). IDC merkt zudem an, dass die Auslieferungen der Apple Watch aufgrund von Schwierigkeiten in der Lieferkette zurückgingen, die Beats- und AirPods-Modelle konnte dafür zulegen. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: