Startseite»Mobile News»Apple: Neues Patent zaubert Regenbogen auf iPhones

Apple: Neues Patent zaubert Regenbogen auf iPhones

Apple hat ein neues Patent für farbenfrohe iPhone-Gehäuse angemeldet.

2
Shares
Pinterest Google+

Apple hat ein neues Patent für farbenfrohe iPhone-Gehäuse angemeldet. Mit der Technik könnten die Gehäuse von Smartphones mit einem Regenbogeneffekt versehen werden. Das US-Unternehmen meldet regelmäßig neue Patente an, was jedoch nicht bedeutet, dass die entsprechende Technologie auch zeitnah auf den Markt kommen muss.

Der US-Konzern setzt eher auf Nummer Sicher und will die jahrelangen Patentkriege der Vergangenheit vermeiden. Zugleich soll Mitbewerbern die Möglichkeit genommen werden, entsprechende Techniken selbst auf den Markt zu bringen. Bei Patenten ist also jede Menge Strategie im Spiel.

Apple: Neues Patent zaubert Regenbogen auf iPhones

Wie MySmartPrice berichtet, soll nun eine Patentanmeldung mit dem Namen „Surface Finishing“ veröffentlicht worden sein. Die technischen Beschreibungen beschäftigen sich mit der Bearbeitung eines iPhone-Gehäuses unterhalb der Glasabdeckung. Dazu soll eine spezielle Fräsmaschine mit Werkzeug aus Keramik zum Einsatz kommen.

Fällt Licht auf das Gehäuse, soll dieses gleich einem Regenbogen in unterschiedlichen Farbverläufen erstrahlen. Dabei sollen sich Farben und Effekt in Abhängigkeit von dem Lichteinfall verändern. Ob und wann iPhones mit derartigen Gehäusen auf den Markt kommen, ist nicht bekannt.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

MyTaxi: 8 Euro Gutschein dank PayPal-Kooperation

Nächster Beitrag

Reinigungsroboter: Digitale Putzfrau per App