Apple: Neuer iPod touch offiziell vorgestellt

Apple iPod touch: A10 Prozessor und Arcade Unterstützung.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple hat heute den neuen iPod touch vorgestellt. Das Gerät kommt mit mehr Leistung, verbesserten Funktionen und zu einem günstigen Preis. Die Markteinführung war bereits seit geraumer Zeit vermutet worden, nun hat das US-Unternehmen das Gerät ohne Vorankündigung und großen Rummel veröffentlicht.

Das Gerät wird von einem A10 Fusion Chip angetrieben, was bessere Leistung bei Spielen verspricht und zugleich erstmals bei einem iPod Augmented Reality (AR) und FaceTime-Gruppenanrufe ermöglicht. Der neue iPod touch kann ab sofort auf Apple.com, in der Store App und in einer Woche auch im Handel bestellt werden.

Apple stellt den neuen iPod touch vor

Apple iPod touch Apple Arcade Oceanhorn

„Wir machen das günstige iOS-Gerät noch besser mit einer doppelt so schnellen Leistung wie bisher, FaceTime-Gruppenanrufen und Augmented Reality“, erklärt Greg Joswiak, Vice President of Product Marketing bei dem iPhone-Hersteller. „Das ultradünne und leichte Design des iPod touch ist seit jeher ideal für den Genuss von Spielen, Musik und vielem mehr, egal wo man gerade ist.“

Der neue iPod kommt zu günstigen Preisen. Das 32 GByte-Modell kostet 229 Euro, das 128 GByte-Gerät 339 Euro und der große 449 GByte-iPod 449 Euro. Der iPod kann auf der Internetseite des Herstellers, in der Store App, in Stores, bei autorisierten Händlern sowie bei einigen Mobilfunkanbietern erworben werden. Die wichtigste Veränderung im Vergleich zu dem Vorgänger ist neben dem Plus an Leistung die Unterstützung von Apple Arcade.

iPod mit A10 Chipsatz und Arcade-Unterstützung

Apple iPod touch Apple Arcade Oceanhorn

Damit wird das Gerät künftig noch stärker als Ersatz für typische Spielkonsolen angesehen werden. Das US-Unternehmen bewirbt seine neue Flatrate für Spiele bereits seit einigen Wochen massiv. Ausgewählten Spieleentwicklern sollen hohe Betröge dafür bezahlt werden, das sie Games für die neue Plattform entwickeln. AppGamers berichtete bereits ausführlich in einem Artikel. Auf der entsprechenden Internetseite des iPhone-Herstellers finden sich bereits zahlreiche Screenshots und Videos neuer Spiele.

Darunter befindet sich auch Oceanhorn 2, ein Spiel, auf das schon viele ungeduldig warten. Es mag durchaus wahrscheinlich sein, dass das Spiel erst im Herbst 2019 auf den Markt kommen wird. Das könnte zur Strategie von Apple passen, neue Produkte und Dienste stets im Herbst auszurollen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: