Apple: iOS 15 ohne Support für iPhone 6s und iPhone SE

Apple könnte im nächsten Jahr das iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE in Rente schicken.

3x
GETEILT
Pinterest

Apple könnte im nächsten Jahr das iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE in Rente schicken. Gerüchte wollen wissen, dass iOS 15 die Geräte nicht unterstützen wird. Der iPhone-Hersteller hat sein neues iOS 14 vor rund zwei Monaten vorgestellt und wird hinter den Kulissen bereits mit Hochdruck an iOS 15 arbeiten. Dabei wird sich der US-Konzern vermutlich bereits festgelegt haben, welche Geräte von dem neuen Betriebssystem unterstützt werden.

Apple iOS 15 in Vorbereitung

Das Magazin The Verifier will nun wissen, dass iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE nicht mehr unterstützt werden. Gerüchte dieser Art sind zwar grundsätzlich mit Vorsicht zu genießen, treffen aber dennoch oftmals zu. Bereits Monate vor der offiziellen Freigabe von iOS 14 gingen Marktbeobachter davon aus, dass iOS 14 alle Geräte unterstützen wird, auf denen auch iOS 13 funktioniert. Das ist dann auch eingetreten. Die iPhone 6s, iPhone 6s Plus und iPhone SE stammen aus den Jahren 2015 und 2016. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
View all comments