Startseite»Mobile News»Apple HomePod unterstützt deutsche Sprache

Apple HomePod unterstützt deutsche Sprache

Apple HomePod ab 18. Juni 2018 für 349 Euro im deutschen Handel

0
Shares
Pinterest Google+

Der Apple HomePod kann jetzt auch Deutsch und Französisch. Dazu ist die neueste Software in der Version 11.4 notwendig. Der iPhone-Hersteller hat gestern Neuigkeiten zu seinem intelligenten Lautsprecher verkündet. Dieser soll ab dem 18. Juni 2018 in Deutschland für 349 Euro erhältlich sein. Vorbestellungen sollen bereits früher aufgegeben werden können.

Zeitgleich soll das Gerät auch in Frankreich und Kanada erheblich sein. Am gestrigen Abend wurden zudem iOS 11.4 und HomePod 11.4 vorgestellt und zum Download freigegeben. Der Download wiegt rund 2,5 GByte und ermöglicht die Verwendung von Siri in deutscher Sprache.

Apple HomePod ab 18. Juni 2018 im Handel

Apple konnte im Laufe der letzten Jahre ordentlich Erfahrung in Sachen Spracherkennung sammeln. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Siri laut ersten Testberichten hervorragend auf dem Lautsprecher funktioniert.

Anwender, die den klugen Speaker des iPhone-Herstellers bereits haben, sollten die neue Software für das Gerät daher unbedingt installieren und dann die Sprache auf Deutsch umstellen. Die AppGamers Redaktion wird sich das Gerät ebenfalls zulegen. Wir warten schon lange auf den Verkaufsstart in Deutschland. Sobald wir den Lautsprecher haben, werden wir ihn ausführlich testen und vorstellen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

CodyCross Lösung und Antworten aller Level

Nächster Beitrag

Back to Bed erstmals für kleine 0,49 Euro laden