Apple: „Hey Siri“ ab iOS 13.4 mit neuen Möglichkeiten

Apple iOS 13.4 bietet unter anderem eine Neuerung, die zwar klein, aber doch recht hilfreich ist.

0x
GETEILT
Pinterest

Apple iOS 13.4 bietet unter anderem eine Neuerung, die zwar klein, aber doch recht hilfreich ist: „Hey Siri“ wird erkannt, auch wenn das iPhone nach unten weist. iPhones reagieren unterschiedlich auf Sprachbefehle. Dabei ist ihre Lage entscheidend: Liegt das Gerät mit dem Display nach unten, leuchtet der Bildschirm nicht auf, wenn eine Mitteilung empfangen wird.

Dafür ist eine spezielle Funktion verantwortlich, die in abgewandelter Form auch bei der Sprachassistentin zum Einsatz kommt. Bislang regierte das Gerät nur dann auf den Sprachbefehl „Hey Siri“, wenn das Smartphone mit dem Display nach oben liegt oder nicht verdeckt ist.

Apple iOS 13.4 mit neuer Funktion

Eine praktische Funktion, die jedoch manchmal stören kann. Das neue iOS 13.4 wird aller Wahrscheinlichkeit nach eine Option bieten, mit der „Hey Siri“ auch dann funktioniert, wenn das Display nach unter weist oder verdeckt ist. Die entsprechende Einstellungen befindet sich in den Bedienhilfen unter „Einstellungen – Bedienungshilfen – Siri“ und nennt sich „Immer auf Siri achten“.

Sobald diese Funktion aktiviert ist, reagiert das iPhone stets auf „Hey Siri“, also auch dann, wenn der Bildschirm nach unten weist. Apple iOS 13.4 wird vermutlich Ende März 2020 zur Installation auf iPhones und iPads freigegeben. ✠



Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: