Startseite»Mobile News»Apple dominiert deutlich bei Luxus-Smartphones

Apple dominiert deutlich bei Luxus-Smartphones

Apple dominiert deutlich den Markt der Luxus-Smartphones.

2
Shares
Pinterest Google+

INHALTSVERZEICHNIS DIESES ARTIKELS

88 Prozent Marktanteil sind eine deutliche Ansage. Apple dominiert mit den iPhones klar den Markt von Luxus-Smartphones, womit Geräte gemeint sind, die 800 US-Dollar aufwärts kosten. Das Segment der Premium-Smartphones macht aktuell zwar nur rund 20 Prozent des gesamten Marktes aus, allerdings wächst der Bereich rasant.

Der Gesamtmarkt musste im zweiten Quartal einen kleinen Rückgang von einem Prozent hinnehmen, der Markt für Highend-Smartphones wuchs hingegen um sieben Prozent. Dabei dominiert Apple lauf dem Analyse-Unternehmen Counterpoint klar das Premium-Segment. Weitere Spieler seien zumeist chinesische Anbieter wie Huawei, Xiaomi, Oppo, Oneplus und Vivo.

Apple dominiert den Markt der Premium-Smartphones

Auf dem Markt von Smartphones, die 400 US-Dollar aufwärts kosten, tummeln sich demnach nahezu 40 Hersteller. Die Top 5 Apple, Samsung, Oppo, Huawei und Xiaomi sind allerdings für mehr als 88 Prozent aller Umsätze verantwortlich. Der iPhone-Hersteller führt hier mit einem Anteil von 43 Prozent deutlich vor Samsung mit 24 Prozent.

Bei Geräten mit einem Preis von 400 bis 600 US-Dollar liegt Oppo mit 24 Prozent knapp in Führung. Bei Smartphones von 600 bis 800 US-Dollar entfallen auf den iPhone-Hersteller 44 Prozent und auf seinen Konkurrenten Samsung 41 Prozent. Im Luxus-Segment mit Preis über 800 US-Dollar herrscht das US-Unternehmen mit 88 Prozent aller Verkäufe.

Oneplus mit einzigartiger Erfolgsgeschichte

Bemerkenswert ist die Entwicklung von Oneplus in den letzten Monaten. Das chinesische Unternehmen gilt aktuell als einer der am schnellsten expandierenden Hersteller im Segment der Geräte von 400 bis 600 US-Dollar. Dabei werden die Umsätze des Anbieters vor allem durch die Wachstumsmärkte in China, Indien und Großbritannien generiert. In Indien konnte das Unternehmen mit 40 Prozent Marktanteil im Premium-Segment sogar zur Nummer 1 aufsteigen.

In Deutschland verkauft sich das Oneplus 6 außerordentlich gut und verhilft dem Hersteller immerhin auf den vierten Platz. Die Preise für Premium-Smartphones könnten in den kommenden Monaten aufgrund der neuen iPhones weiter steigen. Eine Chance für die chinesischen Hersteller Umsatz und Gewinn weiter zu steigern.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Beholder erinnert an Albträume von George Orwell

Nächster Beitrag

Life is Strange Before Storm Erweiterung erschienen