Startseite»Mobile News»Apple: App Store meldet neue Rekordzahlen

Apple: App Store meldet neue Rekordzahlen

App Store von Apple verdient so viel Geld wie nie zuvor.

0
Shares
Pinterest Google+

Trostpflaster für Apple: Der App Store startet mit einem neuen Rekord ins neue Jahr. Der Content-Store für Spiele und Apps des iPhone-Herstellers generierte von Weihnachten bis Neujahr einen Umsatz von 1,22 Milliarden US-Dollar. Der 1. Januar 2019 sorgte dabei für einen neuen Allzeit-Rekord: 322 Millionen US-Dollar gaben Nutzer für Apps aus.

Nach den Hiobsbotschaften vom Donnerstag gute Neuigkeiten des US-Unternehmens. CEO Tim Cook musste binnen 24 Stunden eine Umsatzwarnung für das Weihnachtsquartal 2018 verkünden und ein Verkaufsverbot für verschiedene iPhone-Modelle in Deutschland verkauften.

Apple App Store meldet Rekordzahlen

Wenig erfreuliche Neuigkeiten, zumindest auf den App Store scheint man sich in Cupertino aber verlassen zu können. „Der App Store hatte über die Weihnachtsfeiertage eine Rekordwoche sowie bisher den erfolgreichsten Neujahrstag. Mit mehr als 1,22 Milliarden US-Dollar, die für Apps und Spiele ausgegeben wurden, ist die Woche die Erfolgreichste bisher und der Neujahrstag stellte mit über 322 Millionen US-Dollar einen neuen Tagesrekord auf,“ erklärte Phil Schiller, Senior Vice President of Worldwide Marketing des Unternehmens.

„Dank der inspirierenden Arbeit unserer talentierten Entwickler und der Unterstützung unserer Kunden auf der ganzen Welt hat der App Store ein herausragendes Jahr 2018 abgeschlossen und 2019 mit einem Paukenschlag begonnen.“

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer AppGamers Seite

Apple
TIPP

News aus der mobilen Welt

News, Fakten und Gerüchte: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose News | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Apple iPhone: Verkaufsverbot in Deutschland

Nächster Beitrag

Google schleust weiter Milliarden am Fiskus vorbei