Startseite»Cheats & Tipps»Stranger Cases ist ziemlich verrückt – aber gut!

Stranger Cases ist ziemlich verrückt – aber gut!

Stranger Cases Walkthrough und Lösung für Apple iOS iPhone iPad.

2
Shares
Pinterest Google+

Stranger Cases fristet im App Store von Apple ein Nischendasein. Schade, da das Spiel eigentlich viel mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. AppGamers stellt das skurrile Adventure daher vor. Der Download im App Store des iPhone-Herstellers ist kostenlos und genehmigt sich rund 632 MByte und verlangt nach iOS 7.0 oder neuer. Publisher Snapbreak Games bietet das Spiel im ersten Schritt kostenlos an.

Die ersten acht Level können gratis erlebt werden, wer bis Level 15 und somit bis zum Ende spielen möchte, muss per In-App-Kauf nachrüsten. Die Level 9 und 10 sowie 11 und 12 kosten jeweils 1,09 Euro, das Finale bestehend aus den Leveln 13, 14 und 15 kostet 2,29 Euro. Eine ungewöhnliche Vertriebsmethode, die allerdings durchaus fair ist.

Stranger Cases im AppGamers Spieletest

Stranger Cases Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Die iTunes Bewertungen lesen sich entsprechend. Dort erzielt das Spiel mit Stand September 2018 eine Note von guten 4,1 von 5 Sternen. Lob gibt es genug, Kritik an dem Vertriebsmodell ebenfalls. Viele Spieler haben offenbar gehofft, das famose Game komplett kostenlos zu bekommen. Die zahlreichen Aufgaben und Rätsel des Abenteuerspieles werden als gelungen, wenn auch teilweise zu einfach eingeschätzt.

Snapbreak Games hat seinem Machwerk eine gute deutsche Lokalisierung spendiert, wofür es Pluspunkte gibt. Bei dem Titel handelt es sich um eine Kombination aus Abenteuerspiel und Detektivspiel. Der Spieler soll das Geheimnis einer offenbar geflüchteten Drohne lösen. Dazu stehen 15 handgezeichnete Level zum Erkunden und 20 Charaktere zum Interagieren zur Verfügung.

Stranger Cases für Apple iPhone und iPad

Stranger Cases Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Das Spiel beginnt mit der Vorstellung des Detektivs, der sogleich seinen ersten Auftraggeber kennenlernt. Ein Wissenschaftler hat offenbar eine Drohne verloren. Oder steckt doch mehr hinter der Sache? Die verlorengegangene Blechkollege scheint sich in einem seltsamen Gebäude zu befinden, womit das Abenteuer dann auch startet.

Zuerst taucht ein schlecht gelaunter Hund auf, zudem scheint die Eingangstür verschlossen. Wie gut, dass das Spiel mit einem Tutorial ausgestattet ist. Das zeigt auf den Mülleimer, wo eine Säge gefunden und ins Inventar gepackt werden kann. Dann geht es der Mülltonne zu Leibe, wobei der Kopf einer Spitzhacke gefunden werden kann. Damit ist dieser Schauplatz erlegt und es geht weiter in den Garten.

Stranger Cases Walkthrough und Lösung

Stranger Cases Walkthrough Lösung Cheats Hacks

Der Grabstein sieht interessant aus, bietet aber erstmal keine weiteren Objekte. Nun ist guter Rat teuer, womit die eingebaute Hilfefunktion ins Spiel kommt. Wer sich Werbung anschaut, wird mit Punkten belohnt, die er in Hinweise ummünzen kann. Derart wandert eine Leiter ins Inventar des Spielers. So kann der Baum erklommen und mit der Säge ein Ast abgetrennt werden. Ast und Kopf einer Spitzhacke ergeben ein famoses Werkzeug, mit dem das Grab geöffnet werden kann. Geschmacklos aber wahr, ein Knochen taucht auf.

Der Hund ist hellauf begeistert von dem guten Stück und gibt den Weg zu einem verborgenen Mechanismus frei. So gelangt der Spieler in den nächsten Abschnitt. Das Spiel entpuppt sich schnell als schöner Zeitvertreib, der es zwar recht beschaulich angehen lässt, damit aber Gefallen kann. Der Download lohnt sich für Fans des Genres. Wie es bei dem Spiel weitergeht, zeigt der unter eingebettete Walkthrough mit der Komplettlösung.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Runtastic
TIPP

Top-Games als Schnäppchen

Games und Apps im Angebot: Mit dem folgenden Link kannst Du jeden Tag viel Geld beim App-Kauf sparen | Lesen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Vorheriger Beitrag

Year Walk: Abenteuerspiel für Hartgesottene

Nächster Beitrag

Apple Event am 12. September im Livestream verfolgen