Startseite»Cheats & Tipps»One Piece Treasure Cruise

One Piece Treasure Cruise

3
Shares
Pinterest Google+

One Piece Treasure Cruise - iPhone iPad - Cheats und Tipps

One Piece Treasure Cruise ist neu im Store von Apple erschienen und kann dort kostenlos für iPhones und iPads geladen werden. Publisher Bandai Namco bezeichnet sein Spiel als Kampfspiel und trifft damit die Faust aufs Auge. Bei One Piece Treasure Cruise geht es einzig und allein um das Verprügeln von Gegnern, das ist allerdings optisch schön in Szene gesetzt worden. Die Story ist zwar recht amüsant, aber dünn wie die berühmte Planke von Peter Pan.

Ein sagenhafter Schatz ist verschwunden und in alle Herren Winde zerstreut. Schon klar und wie gesagt, die Geschichte ist nebensächlich. Bei den Kämpfen ist viel Fingerspitzengefühl gefragt, da besonders wirkungsvolle Angriffe mit Kombinationen ausgeführt werden können. Dazu müsst Ihr aber im richtigen Moment auf den Bildschirm klicken. Nach einigen Minuten klappt das recht gut und Ihr werdet Euch wundern, wieviel Bumms die Figuren haben.

One Piece Treasure Cruise startet mit poppiger Musik und knalligen Farben. Die Story wird nur kurz erklärt: Es geht wohl , wie bereits erwähnt, um einen geheimnisvollen Schatz, der auf der ganzen Welt verteilt sein soll. Dann folgt die Installation von zusätzlichen Spielinhalten, was einige Sekunden in Anspruch nimmt.

Danach beginnt das eigentliche Spiel, das in einem kleinen Hafen startet. Ein Piratenschiff liegt dort vor Anker, während die Crew viel Spaß an Land hat. Betrunkene Piraten sorgen gerne für Streit, kein Wunder also, dass es ziemlich schnell zu dem ersten Kampf kommt. In diesem lernt Ihr die Bedienung des Spiels kennen.

One Piece Treasure Cruise - iPhone iPad - Cheats und Tipps

Ihr steuert ein Team von drei Charakteren, der Computergegner hat zwei oder mehr Figuren sowie Bosse zur Verfügung. Mit speziellen Angriffen könnt Ihr den Gegnern Schaden zufügen. Das Tutorial erläutert Euch präzise, welche Arten von Spezialangriffen es gibt. Nach zwei Testkämpfen steht dann der erste Boss vor Euch. Diesen Boss schafft Ihr schnell, dann gilt es einen Steckbrief einzusammeln. Die sind wichtig und sollten daher stets in Euren Besitz wandern.

Jeder gewonnen Kampf und jeder besiegte Boss macht die Spielfiguren stärker. Neue Figuren gibt es ebenfalls regelmäßig, so wie den Banditen, den unser Artikelbild zeigt. So nimmt das Spiel seinen Lauf. Die Story ist zwar wirr, aber das ist angesichts der Kämpfe auch egal. Die bringen Spaß, und darauf kommt es an. Zusammengefasst besteht das Spiel eigentlich nur aus der Aufgabe, das eigene Team besser zu machen. Dazu müsst Ihr Euch durch endlose Kämpfe prügeln, und das bringt halt Laune.

Fazit und Download

One Piece Treasure Cruise ist ein lustiges Kampfspiel ohne jeden Tiefgang. Das macht nichts, denn das Spiel bringt jede Menge Spaß. Daher empfehlen wir Euch den Download im App Store von Apple liebend gerne.

One Piece Treasure Cruise Cheats

Cheats, Tipps und Tricks sind wie immer willkommen. Kennt Ihr Cheats sowie Tipps für One Piece Treasure Cruise? Dann teilt die in den Kommentaren unter dem Artikel. Andere Spieler freuen sich und werden sich revanchieren.

7 Kommentare


  1. 13.02.2018 um 23:20

    … [Trackback]

    […] Read More here: appgamers.de/spieletipps/one-piece-treasure-cruise […]

  2. Mia
    23.05.2015 um 22:44

    Um was geht es in One Piece. Es ist eine großartige Geschichte über Freundschaft. Eine Geschichte über Kämpfe für Gerechtigkeit, die berührt. Eine Geschichte über Annahme und eine Geschichte über Vergebung. Alleine die Geschichte über die Fischmenschen Insel als die Königin beim Versuch Frieden zwischen Menschen und Fischmenschen zu erreichen ermordet wird und im Sterben noch ihren Söhnen nahelegt zu lieben statt zu hassen. Sie beweisen Größe als sie ihren Hass überwinden. Was ist so schlecht daran an Frieden zu glauben und an Liebe?

  3. Petzi
    04.05.2015 um 07:21

    Verkrüppeln von Gegnern :-) kein Wunder das aus diesem Artikel nix wird und keine Antworten geschrieben werden. One Piece geht um Heldentum, Ideale und um Selbstlosigkeit bis in den Tod und das alleine für Gerechtigkeit :-)
    Verkrüppeln von Gegnern wie arg ist das denn?????

  4. 21.03.2015 um 18:42

    Nun hört mal bitte mit dem Rumgeheule auf. Da Euch das Spiel offenbar sehr gut gefällt und Ihr ja alle Profis seid, ergänzt doch den Artikel mit Eurem Wissen. Das wäre durchaus kreativer, als das von Euch gezeigte Verhalten.

  5. angepisster leser
    21.03.2015 um 18:20

    Wer auch immer diesen Artikel geschrieben hat, kann man in die Tonne hauen.
    Kleiner Tipp: Mit Halbwissen sollte man keine Artikel verfassen.

  6. Dom
    13.03.2015 um 16:36

    Welches Genie hat denn bitte diesen Artikel geschrieben? Die App ist für One Piece Fans und wenn man diese mega Story so detailliert wie sie ist, in einem Spiel unterbringen würde, wäre die App jetzt schon, wo es noch laaaange nicht alle Inhalte gibt, über 5GB groß. Abgesehen davon ist One Piece EIN Schatz und nicht mehrere Schätze, die verteilt sind. Setzen 6.

  7. hunta
    09.03.2015 um 09:26

    Hallo,

    das Spiel basiert auf der Storyline des Mangas One Piece. Wenn man das Manga nicht kennt mag das wirr erscheinen aber für Fans ist es schon interessant die ganze Geschichte nochmal zu verfolgen. Das eigene Team besteht aus bis zu 5 Charakteren + einem Gast (Kapitän eines Freundes).
    Das Schatz – das namensgebende One Piece – ist auch nicht über die ganze Welt verstreut sondern irgendwo in einer Region namens Grand Line versteckt.

    Anmerkung der Redaktion: Gekürzt da unsachlich.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag

Sony erwägt Radikalkur

Nächster Beitrag

12 Monkeys TV-Serie