LS22 Felder löschen oder zurücksetzen – so geht das richtig!

Landwirtschafts-Simulator 22 Felder löschen, entfernen oder zurücksetzen.

5x
GETEILT
Pinterest

LS22 Felder löschen oder zurücksetzen – so geht das richtig! Landwirtschafts-Simulator 22 Felder löschen, entfernen oder zurücksetzen. Felder sind bei der neuesten Version des beliebten Landwirtschafts-Simulators der Schlüssel zum Erfolg. Digitale Landwirte können mit ihren Feldfrüchte anbauen und diese später zu Geld machen.

Mit den erwirtschafteten Erlösen können dann neue Traktoren oder Erweiterungen erworben werden. Felder sind somit ungemein wichtig und können entweder gekauft oder mit dem Pflug selber erstellt werden.

LS22 Felder löschen oder zurücksetzen

Einige Spieler werden früher oder später vor der Herausforderung stehen, bereits vorhandene Felder wieder entfernen beziehungsweise löschen zu wollen. Wie geht das und wie muss in dem Spiel vorgegangen werden? Landwirtschafts-Simulator 22 Felder entfernen geht erfreulich leicht von Hand.

Spieler können dazu zwar zu Mods greifen, müssen dies aber nicht zwingend tun. Es geht auch einfacher: Spieler, die Felder löschen wollen, müssen dazu einzig den Baumodus mit Shift + P (PC-Version) öffnen und dann in der Kategorie „Landschaftsbau“ den Bereich „Malen“ auswählen.

LS22 Felder löschen oder entfernen

Hier können Felder entfernt werden, indem „Gras“ über das bestehende Feld „gemalt“ wird, wodurch es entfernt oder auch zerschnitten werden kann. Das Löschen von Feldern ist somit ein Kinderspiel und die beschriebene Methode funktioniert sowohl bei gekauften als auch bei mit dem Plug selbst erstellten Feldern.

Als Hinweis der Redaktion sei abschließend angemerkt, dass die von den Vorgängern bekannte Methode des Zurücksetzens von Feldern mit der Walze bei der aktuellen Version nicht mehr funktioniert.

TIPP: LS22 Cheats für unendlich viel Geld

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link jeden Tag bares Geld beim Kauf von Spielen sparen | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare