Limbo Walkthrough und Lösung des Spiele-Klassikers

Limbo Spieleklassiker im ausführlichen Review plus Walkthrough und Lösung als Video.

2x
GETEILT
Pinterest

Limbo Walkthrough und Lösung für Apple iOS iPhone iPad sowie Google Android Smartphones und Windows PCs. „Limbo“ gilt vielen als eines der bekanntesten Computerspiele überhaupt. Der schaurig-schöne Platformer wurde von dem dänischen Entwicklerstudio Playdead erstmals im Juli 2010 vorgestellt. In der Startphase was das Spiel ausschließlich über Xbox Live Arcade erhältlich, im Juli 2011 folgten dann Versionen für PlayStation 3 und Windows.

Das Spiel gewann in den Folgejahren mehrere bedeutende Auszeichungen. Varianten für Apple iOS und Google Android erschienen in den Jahren 2014 und 2015. Das Spielstudio ans Dänemark veröffentlichte im Dezember 2017 mit „Playdead’s Inside“ ein zweites Spiel, das „Limbo“ in Sachen Atmosphäre und Konzept durchaus das Wasser reichen kann.

Limbo Walkthrough für Apple iOS

Limbo Walkthrough Lösung

Der Download von „Limbo“ aus dem App Store von Apple kostet einmalig 4,49 Euro. Der Download wiegt 136 MByte und setzt zur Installation Apple iOS 9.0 oder neuer voraus. Playdead liefert eine gute deutsche Lokalisierung mit und verzichtet auf In-App-Angebote, Abonnements und Werbung. Mit Stand Januar 2020 erzielt das Spiel eine gute Bewertung von 4,7 von insgesamt 5 möglichen Sternen.

Interessierte Spielerinnen und Spieler übernehmen bei dem Spiel sowohl Steuerung als auch Verantwortung für einen kleinen, namenlosen Jungen, der eines Tages in einem dunklen Wald aufwacht und sich in diesem auf die Suche nach seiner Schwester begibt. Dabei trifft der Junge nur selten andere Menschen oder Tiere, die ihn entweder angreifen oder bereits tot sind.

Limbo Lösung für iPhone iPad

Limbo Walkthrough Lösung

Playdead verzichtet komplett auf eine Vorgeschichte oder einen Plot und schreibt stattdessen: „Uncertain of his sister’s fate, a boy enters Limbo“. Das lässt viele Fragen unbeantwortet, zudem ist das Ende des Spiels offen und lässt reichlich Platz für Interpretationen. Die eigentliche Aufgabe des Spielers besteht darin, die düstere Welt zu erkunden und dabei nach Möglichkeit am Leben zu bleiben.

Dazu muss er jede Menge Rätsel lösen, Fallen umgehen und sich Gegnern erwehren. Teil der Rätsel sind auch Herausforderungen, die auf physikalischen Ereignissen wie Elektrizität, Gravitation oder Magnetismus berühren. Stirbt der Junge – und das geschieht häufig – so scheidet er in grausamen Animationen dahin.

Tod eher Regel denn Ausnahme

Limbo Walkthrough Lösung

Das Spiel ist ein Platformer der Superlative. Es gibt kaum vergleichbare Titel, daher sollte das düstere Abenteuer des Jungen in keiner Sammlung fehlen. Zum Kennenlernen stellt AppGamers nun einen Limbo Walkthrough mit den Lösungen der ersten Herausforderungen vor. Das unter dem Artikel eingebettete Video zeigt dann bei Interesse einen vollständigen Limbo Walkthrough, der keine Wünsche offen lassen sollte.

Das Spiel ist teilweise überaus anspruchsvoll, daher werden engagierte Spieler die Lösung sicherlich brauchen. Playdead hat nach eigenen Aussagen zum Beispiel einige Fallen derart geschickt positioniert, dass diese erst nach einigen Fehlversuchen gemeistert werden können.

Spiel ohne Hintergrundgeschichte

Limbo Walkthrough Lösung

Das Spiel beginnt mit einem Klick auf den Bildschirm, wodurch der Junge erwacht und sich erhebt. Rechts geht es dann rutschend einen Hang hinab. Dann wird der Container nach hinten geschoben, sodass der Kleine auf ihn klettern und das Seil erreichen kann. Derart geht zu einer Plattform und von dieser rechts zu dem Boot.

Mit dem Gefährt kann der See sicher überquert werden. Am anderen Ufer angekommen, muss das Boot verlasen und dann nach ganz rechts geschoben werden. Anschließend geht es zurück in den Kahn und von diesem rechts auf den Vorsprung. Nun ist es möglich die Lianen und somit das Plateau zu erreichen. Wie immer geht es weiter nach rechts, doch nun ist ein wenig Vorsicht gefragt. Zwei Fallen liegen gut versteckt auf dem Boden.

Vielzahl von Herausforderungen

Limbo Walkthrough Lösung

Der Trick besteht nun darin, die erste Falle nach links zu ziehen und die derart entstandene Lücke für einen wohl dosierten Sprung zu nutzen. Ist das geschafft folgt eine Grube über der eine Leiche an einem Seil hängt. Schön ist das nicht, zumal sich rechts eine weitere Falle befindet. Die Falle muss nun nach links genau unter die Leiche gezogen werden.

Nachdem der Spieler dann an das Seil gesprungen ist, wird die Leiche von dem zusätzlichen Gewicht nach unter bewegt und von der Falle sauber abgeschnitten. Damit wurde der Weg auf unkonventionelle Art und Weise freigemacht und es geht das Seil hinauf. Bei der nächsten Grube ist dann ein Baumstamm von Bedeutung. Von denen gibt es im Spiel zwar einige, doch mit dem vorliegenden hat es eine ganz besondere Bewandtnis.

Limbo Walkthrough als Video

Limbo Walkthrough Lösung

Um diesen Abschnitt sicher zu überstehen, muss zuerst auf den Baumstamm gesprungen werden, der daraufhin nach links schwimmt. Nun muss ganz schnell nach links gesprungen werden, um nicht von einem Felsbrocken erschlagen zu werden. Anschließend geht es über Stein und Baumstamm weiter nach rechts. Eine Grube kann mit einem Sprung gemeistert werden. Damit ist dann der Weg zum See frei.

Dort befindet sich ein Käfig. Dieser kann nach links geschoben werden, um derart die Liane zu erreichen. Nun geht es Liane hoch und dann von Ast zu Ast bis der angebrochene Baumstamm erreicht wird. Nach einem kräftigen Schubs fällt der runter, liegt anschließend im See und gibt so den Weh frei. Wie es weiter geht zeigt der unten eingebettete Limbo Walkthrough als Video. ✠

TIPP: Fragen zu dem Spiel gerne in den Kommentaren stellen!

Apple Music
TIPP

Schnäppchen

Mit dem folgenden Link jeden Tag bares Geld beim Kauf von Spielen sparen | Öffnen

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: