Ratgeber: Rechtliche Situation bei Online Casinos in Österreich

Online Casino Österreich - wie sieht die Gesetzeslage aus?

3x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: Die rechtliche Situation von Online Casinos in Österreich verwirrt nach wie vor viele Nutzer. Margaret Kimel, Autorin von SmartBonus, hat wertvolle Tipps zu dem Thema parat. Der vorliegende Artikel erläutert, ob es überhaupt legale Online Spielbanken in unserem Nachbarland gibt und welche Eigenheiten des Glücksspiels auf dem österreichischen Markt mit sich bringt.

Glücksspielmonopol und Bedeutung für Spieler

Das österreichische Gesetz hält immer noch an seinem Glücksspielmonopol fest, obwohl es den EU-Richtlinien widerspricht. Laut EU Gesetz haben Unternehmen innerhalb der EU die sogenannte Dienstleistungsfreiheit. Das bedeutet, dass jede legale Firma in der Europäischen Union seine Dienste auch in allen anderen Mitgliedstaaten anbieten darf.

Jedoch wird das den Online Casinos aus anderen EU-Ländern wie Malta oder Deutschland verwehrt. Das Schizophrene an der österreichischen Regelung ist aber, dass die einheimischen Glücksspiel-Anbieter in anderen Ländern anbieten dürfen. Gleichzeitig hat die Regierung aber auch keinerlei Handhabe gegen die ausländischen Anbieter, weil diese nach den Gesetzen ihres Heimatlandes völlig legal handeln.

Am Ende des Tages sieht die verworrene Lage mit dem Monopol so aus, dass es in der Alpenrepublik nur ein legales Online Casino gibt. Dieses hat interessanterweise die meisten Kunden in Deutschland, wo die Gesetzeslage ähnlich ist. Die Justiz kann aber rein rechtlich gegen Online Casinos mit einer EU-Lizenz überhaupt nichts unternehmen.

Keine Handhabe gegen Online Casinos aus Übersee

Gegen andere Online Casinos mit Lizenzen aus Übersee gibt es aber noch weniger rechtliche Handhabe, da es dort keinerlei rechtliche Abkommen gibt, wie etwa mit Curaçao oder den Indianergebieten in Kanada.

Aus den Reservaten der Mohawk Indianer kommt nämlich die Kahnawake Gambling Commission. Diese beiden Länder bieten hervorragende Online Casinos für Kryptowährungen wie das National Casino an, weil sie weniger unter dem Einfluss der Banken leiden.

Wo spielen Spieler aus der Alpenrepublik im Glücksspiel?

Das Bemerkenswerteste an dem Glücksspielmonopol ist das Fehlen von Bestimmungen, die es den Spielern verbieten im Ausland zu spielen. Der Gesetzestext konzentriert sich dermaßen auf den Schutz des Monopols der staatlichen Casinos Austria, dass der Spieler völlig vergessen wurde. Die Ironie an der Sache ist, dass die Casinos Austria nach den letzten Skandalen gar nicht mehr mehrheitlich dem österreichischen Staat gehören.

Schutz des Monopols eines ausländischen Unternehmens

Seit Juni 2020 gehören 55,48 Prozent der Casinos Austria laut Wikipedia der tschechischen Sazka Gruppe und nur mehr 33,24 Prozent der österreichischen Beteiligungs AG, die dem Staat gehört. Unser Nachbarland schützt also das Monopol einer ausländischen Firma, was ein weiterer Schildbürgerstreich in der österreichischen Republik ist.

Den Spielern kann es egal sein, denn nichts spricht dagegen, in einem ausländischen Online Casino zu spielen, wenn die Casino-Bewertung, die Auswahl an Spielen und der Bonus gut sind. Im Gegensatz zu Deutschland werden auch keine Gewinne von Casino Spielern einkassiert, die aus dem Ausland überwiesen werden. Die Justiz hat anscheinend längst verstanden, dass diese Gesetze international keine Rolle spielen.

Österreich + Online Casinos mit europäischer Lizenz = Grauzone?

Natürlich ist es nachvollziehbar, dass die Rechtslage ziemlich verwirrend für Spieler klingt, die sich einfach nur an die Gesetze halten möchte. Aber so ist das nun mal in der Alpenrepublik. Ja, es ist eine Grauzone und gleichzeitig nein, es kann Spielern überhaupt nichts passieren. Warum ist das so?

Die Werbung für Internet Casinos im ORF spricht Bände. Das ist ein staatliches Fernsehen. Gemäß dem Monopol illegale Online Casino Anbieter machen dort Werbung? Wie kann das sein? Alles ist eine Grauzone, wenn es um rein wirtschaftliche Dinge geht. So läuft es in Österreich einfach.

Gibt es Einschränkungen für österreichische Spieler?

Das lässt eigentlich nur eine Schlußfolgerung zu: Spieler müssen sich keine Sorgen machen, wenn es um das österreichische Glücksspielgesetz geht. Solange sie im Inland kein Online Casino eröffnen möchten, haben sie nichts mit diesem Gesetz zu tun. Sie können somit nach Herzenslust spielen wo immer sie wollen. Allerdings sollten sie dabei genau auf die richtige Auswahl des Casinos achten.

Worauf sollte man achten, um ein gutes Casino zu finden?

Online-Casinos ohne gültige Lizenz sollten gemieden werden.

Es gibt hunderte Casino Seiten im Internet, die eine Lizenz haben, ein Ausflug in die rechtliche Grauzone ist somit nicht erforderlich. Hierzu einige wertvolle Tipps.

Wer sich daran hält, kann in seriösen Online Casinos aus der ganzen Welt spielen und muss sich keinerlei Sorgen um sein Geld machen. Einzig die Kriterien für gute Casinos in der bunten Welt des Internets sollten beachtet werden. Diese lauten wie folgt:

Sicherheit im Online Casino

Zur Sicherheit gehören drei wichtige Punkte, die zuerst geprüft werden sollten. Wenn diese Sicherheitsmerkmale nicht optimal erfüllt sind, sollte der Anbieter gemieden werden. So großartig können die Slots, Bonus, Freispiele oder andere Casinospiele nicht sein. In ihrem eigenen Interesse sollten Spieler bei diesen Punkten besonders streng bei ihrer Bewertung sein.

Eine Glücksspiellizenz von einer seriösen Behörde wie die Malta Gaming Authority oder UK Gambling Commission ist das Fundament eines legalen und vertrauenswürdigen Casinos im Internet.

Die Sicherheit der Webseite durch eine SSL-Verschlüsselung mit einem aktiven Zertifikat ist ebenso fundamental für den Schutz Ihrer Daten.

Ordentliche allgemeine Geschäftsbedingungen, eine Datenschutzvereinbarung laut DSGVO und eine Cookie-Richtlinie schaffen einen fairen gesetzlichen Rahmen für den Casinospieler.

Seriöse und sichere Zahlungsanbieter für die Einzahlung und Auszahlung, die man auch sonst hierzulande beim Online-Shopping nutzt wie Kreditkarten, E-Wallets, Echtzeit Überweisungen und Prepaid Karten. Aber auch Kryptowährungen werden immer beliebter für Einzahlungen und Auszahlungen. Hier sind schnelle Auszahlungen und eine sichere Einzahlung von Echtgeld gefragt. Ein Gewinner will seinen Gewinn sofort bekommen.

Der Kundenservice sollte rund um die Uhr per Live-Chat erreichbar sein, falls es Fragen zu einem Bonus gibt. Neben dem Live-Chat sollte es noch SMS, E-Mail oder ein Kontaktformular geben.

Eine Mobile Casino Seite in moderner HTML5 Programmierung und kein altes Flash Casino sind wünschenswert und sicherer.

Bonus Angebote und Freispiele im Online Casino

Sobald geklärt ist, dass in Bezug auf die Sicherheit alles passt, sollten die Spieler sich Bonus Angebote wie den Willkommensbonus, den Reload-Bonus oder Freispiele ansehen. Dabei geht es zuerst um den Willkommensbonus, der möglichst hoch und im besten Fall auch noch Freispiele enthalten sollte. Dabei sollten auch die Bonusbedingungen fair sein. Danach sollte es laufend weitere Bonus Angebote geben. Auch ein VIP Club mit mehr als einem Level ist großartig im Casino Online.

Angebot der Spiele

Eine große Spiele-Auswahl an Casinospielen von Slots bis Live Casino ist wünschenswert. Die Online Casino Spiele sollten von vielen guten Softwareanbietern wie Push Gaming stammen. Die Spielauswahl der Online Casinospiele sollte zumindest Spiele wie Spielautomaten, Tisch-Spiele und Live Casino Spiele beinhalten. Neben den Slot Spielen könnten auch noch Video Poker, Bingo, Keno und Rubbelspiele dabei sein.

Wie wird es mit dem Glücksspielmarkt in Österreich weitergehen?

Das kann aktuell keiner so genau wissen. Wenn man allerdings logisch überlegt, kann sich das Glücksspielmonopol nur in den nächsten Jahren auflösen. Denn der Staat hat die Casinos Austria nicht mehr im Mehrheitsbesitz.

Kimel erwartet daher gesetzliche Veränderungen für die nächsten Jahre. Im staatlichen Online Casino kann man das bereits beobachten. Früher gab es hier nur Spiele von Novomatic und jetzt hat plötzlich NetEnt ein paar Online Slots und Evolution ein Live Casino dort.

Fazit zum Online Casino Österreich

Spieler können praktisch überall im Internet in jedem Online Casino eine tolle Zeit verleben, ohne sich Sorgen um die Gesetzgebung machen zu müssen. Sorgen um ihr Geld sollten sie sich aber trotzdem machen. Daher wählen sie Ihr neues Casino nicht nur nach dem besten Casino Spiel wie Spielautomaten oder im Live Casino und auch nicht nur nach der Höhe des Bonus aus.

Auch sollten die oben aufgeführten Sicherheitsmerkmale von seriösen und sicheren Casinos beachtet werden, bevor eine Einzahlung getätigt wird. Sonst ist die Echtgeld Auszahlung in Gefahr. Von Experten geprüfte und empfohlene Casinos bieten die meiste Sicherheit. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare