Ratgeber Casino Bonus: Vorteil oder Abzocke?

Ratgeber zum Casino Bonus und deren Vor- und Nachteile.

0x
GETEILT
Pinterest

Jeder, der sein Glück in einem Online Casino versuchen möchte, stößt unweigerlich auf eine Flut an verlockenden Bonusaktionen. Es gibt kaum einen Casino Betreiber, der nicht versucht, mit einem verheißungsvollen Willkommensbonus mehr Kunden zu gewinnen. Wobei dem Spieler in der Regel für seine erste Einzahlung ein zusätzliches Gratis Spielguthaben auf seinem Konto verbucht wird. Oftmals findet man sogar großzügige Bonuspakete über mehrere Einzahlungen verteilt.

Mitunter werden statt eines Bonusguthabens oder in Kombination damit, zahlreiche Freispiele offeriert. Die Vielfalt an Sonderangeboten ist mittlerweile wirklich überwältigend. Beispielsweise machen Online Casinos immer häufiger mit einem Bonus ohne Einzahlung für Neukunden auf sich aufmerksam. Das klingt zu schön, um wahr zu sein. Oder doch nicht?

Ratgeber Casino Bonus: Vorteil oder Abzocke?

Man muss sich natürlich vor Augen halten, dass jedes Glücksspielunternehmen auf Profit orientiert betrieben wird und mit Sicherheit nichts verschenkt. Daher sind an jeden Bonus umfangreiche Bedingungen geknüpft, deren Erfüllung Voraussetzung für eine Gewinnauszahlung sind. Trotzdem ist es dem Online Player durchaus möglich, die diversen Bonusaktionen zum eigenen Vorteil zu nutzen.

Ausschlaggebend für den Erfolg ist schlicht und einfach die richtige Auswahl und eine überlegte Vorgehensweise. Wobei man grundsätzlich nur in ordnungsgemäß lizenzierten Online Casinos spielen sollte. Das gilt logischerweise genauso für die Inanspruchnahme jedes lukrativen Bonussonderangebots.

Boni für Neukunden in verschiedenen Varianten

Werfen wir zunächst einen Blick auf die Bonusoptionen, die jeder neue Nutzer in einem Casino einmalig aktivieren kann. Zur Begrüßung findet man oftmals einen Anmeldebonus ohne Einzahlung. Dieser ist tatsächlich kostenfrei. Sobald sich der Spieler im Casino registriert hat, erhält er ein kleines Startguthaben auf seinem Spielkonto oder einige Freispiele gratis.

Das ist an und für sich eine gute Gelegenheit, ein neues Portal näher kennenzulernen. Den großen Profit sollte man sich damit nicht erhoffen. Verständlicherweise sind an solche Gratis Geschenke eher schwer zu erfüllende Anforderungen geknüpft. Einen Versuch ist es jedoch allemal wert, man kann dabei ja nichts verlieren.

Interessanter wird es bei dem nachfolgenden eigentlichen Begrüßungsbonus, sobald man erstmalig echtes Geld einbezahlt. Hier erhält der Player eine Bonusgutschrift, die von der Höhe der Einzahlung und dem jeweiligen Angebot abhängig ist. Es gibt ebenso Varianten, bei denen kostenlose Freispiele genützt werden können. Beim Freizeitspieler sehr beliebt sind unter anderem, die auf bis zu 5 Einzahlungen gestaffelten Willkommensboni.

X-beliebiges Beispiel für ein 1.500 Euro Bonuspaket:

1.    Einzahlung – 100% Bonus bis zu 700 Euro
2.    Einzahlung – 50% Bonus bis zu 500 Euro
3.    Einzahlung – 25% Bonus bis zu 300 Euro

Das bedeutet, werden 700 Euro einbezahlt, erhält der Spieler eine zusätzliche Bonusgutschrift von 700 Euro und hat infolgedessen ein Spielkapital von 1.400 Euro zur Verfügung. Wie wir wissen, sind Auszahlungen aus Bonusgewinnen an bestimmte Umsatzanforderungen gekoppelt. Das betrifft ebenso Bonusaktionen, bei denen Freispiele angeboten werden. Der springende Punkt für den Erfolg liegt folgerichtig in der Erfüllung der Bonusbedingungen.

Der beste Weg einen Bonus erfolgreich freizuspielen

Viele Freizeitspieler begehen den Fehler, einen enorm großzügigen Bonus zu akzeptieren und sofort drauf los zu legen. So funktioniert das definitiv nicht. Wer sich nicht vor der Bonusaktivierung genauestens über die dazugehörigen Bedingungen informiert, wird mit großer Wahrscheinlich scheitern. Bonusanforderungen variieren von Angebot zu Angebot und von Casino zu Casino.

Man muss sich vorher darüber klar sein, wie oft Bonusbetrag und/oder Einzahlung umgesetzt werden sollen. Welcher Zeitraum steht zur Verfügung? Wie hoch darf pro Runde bei welchen Spielen gewettet werden? Wo wird das Abspielen mit 100% gewertet? Vor allem stellt sich die Frage, was kann man persönlich schaffen? Gewinne aus Bonusgutschriften können nur bei Erfüllung aller erforderlichen Umsatzvoraussetzungen zur Auszahlung gebracht werden.

Es dürfte daher jedem einleuchten, dass es nicht immer Sinn macht, den maximalen Bonusbetrag anzustreben. Nehmen wir unser oben genanntes Beispiel zur Hand. Würde eine Auszahlung das 30-fache Abspielen von Bonus + Einzahlung innerhalb von 14 Tagen erfordern, müssten bei einer ersten Einzahlung von 700 Euro sage und schreibe 42.000 Euro umgesetzt werden. Das erscheint binnen 2 Wochen doch sehr fraglich. Wer es hingegen mit nur 100 Euro versucht und einen Bonus mit größerer Zeitspanne wählt, liegt klar im Vorteil.

Lukrative Bonus- und VIP-Programme für den Stammkunden

Das Freispielen von Bonusguthaben erfordert zweifellos eine gewisse Spielerfahrung. Trotz sorgfältiger Planung wird es daher nicht jedem Anfänger auf Anhieb gelingen. Schließlich ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Man sollte sich deshalb nicht gleich den Wind aus den Segeln nehmen lassen. Jedes Online Casino bietet seinen Stammspielern weitere regelmäßige oder wechselnde Bonusanreize in großer Vielfalt.

Verschiedene Promotionen für den treuen Spieler:

• Cash Back Bonus
• Reload Bonus
• Freispiele bei bestimmten Spielen
• Tages-, Wochen-, Monatsaktionen
• Vergünstigungen und Extrapreise für VIP-Kunden
• und noch vieles mehr

Zusammenfassend kann man also davon ausgehen, dass sowohl Casino Betreiber als auch Online Spieler von Bonusprogrammen profitieren. Letztendlich liegt es am Kunden selbst, ob und mit welchen Komponenten er sich eine Bonusumsetzung zutraut. Die exakten Bonusbedingen sind in jedem seriösen Online Casino gut einzusehen.

Sich genau zu informieren, ist eine zwingende Grundvoraussetzung für ein späteres Gelingen. Bei irgendwelchen Fragen steht es dem Player frei, unverbindlich einen Kundendienstmitarbeiter zu kontaktieren. So lassen sich etwaige Unklarheiten ganz einfach aus der Welt schaffen. Ohne der richtigen Vorbereitung, lässt sich mit dem besten Bonusangebot kein Profit erwirtschaften.

Denn natürlich wäre es jammerschade, wenn man die erforderlichen Voraussetzungen im vorgegebenen Zeitrahmen nicht schaffen würde. Klappt es nicht, sollte man sich auch selbst an der Nase nehmen, bevor man gleich den Glücksspielanbieter verteufelt. Hat man sich eventuell doch selbst überschätzt? Vielleicht wäre es beim nächsten Mal ratsam, sein Ziel weniger hoch zu stecken.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Ratgeber
TIPP

Ratgeber zu Diensten Apps und Games

Tipps Tricks und Hilfestellungen: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose Hilfen | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
View all comments