Spielen auf dem Smart TV: was ist möglich?

Fernseher werden längst nicht mehr nur für Blockbuster genutzt.

0x
GETEILT
Pinterest

Der Fernseher wird längst nicht mehr nur zum Verfolgen des Blockbusters oder der Lieblingsserie genutzt, sondern hat sich in den letzten Jahren zum Multifunktionsgerät entwickelt. Die Zahl der Verbraucher, die über den Fernseher auch auf Online-Inhalte wie Videos oder Nachrichtendienste zurückgreifen möchten, nimmt stetig zu. Dieser Trend beflügelt den Absatz der Smart TVs, die weltweit mittlerweile schon mehr als die Hälfte der verkauften Fernsehgeräte ausmachen.

Dabei können Smart TVs nicht nur zum Streamen verschiedener Inhalte genutzt werden. Sie eignen sich auch zum Zocken. Für begeisterte Spieler gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, mit denen sie auf Smart TVs spielen können.

Spieleklassiker werden für Smart TV modernisiert

Um mit dem Gaming Angebot so viele Smart TV Besitzer wie möglich zu erreichen, besinnen sich die Verantwortlichen vor allem auf Spieleklassiker. So werden Games wie Golf und Pacman in moderne Apps verpackt und sind einfach über die Steuerung des TVs abrufbar. Darüber hinaus können über den Smart TV auch Rennsport- und Lego-Spiele genutzt werden.

Mittlerweile gibt es kaum ein Genre, dass mit den Smart-TV Apps nicht bedient wird. Über den Smart TV können mittlerweile also ganz einfache Arcade-Games ebenso gespielt werden wie diverse Open-World-Spiele. Weiterhin stehen für den längeren Spielspaß auch die Strategiespiele bereit. Sie sind in ihrem Aufbau und der Geschichte ein wenig komplexer und sprechen daher vor allem diejenigen an, die über einen längeren Zeitraum auf dem Smart TV spielen möchten.

Zubehörangebot für Gaming auf dem Smart TV wächst

Um den Smart TV zu steuern, braucht es im Grunde nur die Fernbedienung. Auch die Spielsteuerung kann über die Tasten auf der Fernbedienung realisiert werden. Da dies die wenigsten begnadeten Gamer begeistert, gibt es mittlerweile eine Auswahl an Zubehör-Lösungen. Vergleichbar ist das Angebot mit dem Gaming-Zubehör für den PC. Die Angebote umfassen Gamepads verschiedener Größe. Die erhältlichen Pads unterscheiden sich ebenso im Aufbau voneinander.

Durch die Gamepads ist die Steuerung des Smart TVs so komfortabel wie die Bedienung einer Spielkonsole. Aufbau und Gestaltung der Games sind unterschiedlich. Es gibt Spiele-Apps, die explizit für die Werbepause entwickelt wurden. Sie setzen sich aus mehreren kurzen Spieleinheiten zusammen. Die Spiele können beliebig gestaltet werden und eignen sich in der Regel für einen oder mehrere Spieler.

Für alle diejenigen, die länger spielen möchten, gibt es passende Smart-TV-Game-Titel wie FIFA, Tomb Raider, MotoGP und mehr. Die Games für den Smart TV richten sich nicht nur an Erwachsene. Erste Titel stehen auch für Kinder und Jugendliche bereit.

Multiplayer-Games erobern den Smart TV

Auf dem Vormarsch befinden sich beim Smart TV die sogenannten Multiplayer-Games. Diese Titel sind so gestaltet und programmiert, dass sie mehrere Spieler zum Gamen einladen. Auch hier unterscheiden sich die Inhalte stark in der Gestaltung. Neben mehreren einzelnen Partyspielen gibt es Titel, die auf das Turnierspiel ausgelegt sind. Die Multiplayer Games bieten neben einem hohen Unterhaltungsfaktor eine weitere Besonderheit. Die Steuerung kann hier nach Belieben bequem via Smartphone erfolgen.

Für die meisten Games werden kostenfreie Demoversionen angeboten, die es ermöglichen, verschiedene Titel zu testen. Weiterhin stehen Gaming-Pakete bereit, die für sechs bis acht Euro monatlich den Zugriff auf verschiedene Apps einräumen.

PS: Bist Du bei Facebook? Dann werde Fan unserer Facebook-Seite

Ratgeber
TIPP

Ratgeber zu Diensten Apps und Games

Tipps Tricks und Hilfestellungen: Mit dem folgenden Link bekommst Du jeden Tag kostenlose Hilfen | Lesen
avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: