Apple AirPods Pro „Conversation Boost“ aktivieren – so geht das!

Wie aktiviert man den „Conversation Boost“ bei AirPods Pro?

3x
GETEILT
Pinterest

Apple AirPods Pro „Conversation Boost“ unter iOS 15 aktivieren – so geht das! Wie aktiviert man den „Conversation Boost“ bei AirPods Pro? Welche Vorteile bringt der „Conversation Boost“? Der iPhone-Hersteller hat vor einigen Tagen ein neues Firmware-Update für die AirPods Pro veröffentlicht.

Die Aktualisierung des Betriebssystems hat die Unterstützung von dem „Wo ist?“-Dienst im Gepäck und beinhaltet zudem eine die Neuerung „Conversation Boost“, was mehr oder weniger präzise mit „Konversationsverstärkung“ übersetzt werden kann. Doch was bietet die neue Funktion und wie wird diese aktiviert? Die Konversationsverstärkung fokussiert die AirPods Pro auf eine Person, die vor dem Nutzer steht und verbessert damit das Hörvermögen im direkten Gespräch miteinander.

Apple AirPods Pro „Conversation Boost“ unter iOS 15 aktivieren

Der „Conversation Boost“ versteht sich als Bedienungshilfe und kann ausschließlich unter iOS 15 verwendet werden. Zur Installation muss sichergestellt werden, dass auf den AirPods Pro die aktuelle Firmware 4A400 installiert ist. Die Firmware kann überprüft werden, indem die AirPods Pro mit einem iPhone verbunden und anschließend Einstellungen – Allgemein – Info geöffnet wird.

Dann müssen die AirPods Pro ausgewählt werden, woraufhin die Firmware-Version abgelesen werden kann. Ist auf den AirPods Pro die neueste Firmware installiert, kann der „Conversation Boost“ wie folgt aktiviert werden: Einstellungen – Bedienungshilfen – Audio/Visuell – Kopfhörer-Anpassungen – Anwenden mit Transparenzmodus – Konversationsverstärkung. ✠


Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare