Ratgeber: Ideen für gute Online-Werbung für Unternehmen

Werbung ist das Rückgrat jeder Firma und dies in allen Bereichen.

3x
GETEILT
Pinterest

Ratgeber: Werbung ist das Rückgrat jedes Unternehmens, unabhängig davon, ob ein Produkt oder eine Dienstleistung verkauft wird, neue Kunden gewonnen werden sollen oder ein Unternehmen erfolgreich geführt werden soll. Es ist schwer vorstellbar, wie viel Arbeit es wirklich braucht, um Waren oder Dienste effektiv online zu bewerben. Der Weg zu effizienten Strategien für die Online-Werbung ist allerdings längst nicht so beschwerlich wie viele denken – und immer noch erschwinglich.

Die Online-Welt ist flach und global – eine perfekte Gelegenheit für virales Marketing, das manchmal als Schmuddel angesehen wird. Aber es gibt bewährte Strategien, die Marke oder Unternehmen helfen können, viral erfolgreich zu werden. Laut einer in Nature veröffentlichten Studie werden für eine gute virale Marketingstrategie drei Bausteine benötigt: Reichweite, Frequenz und Dichte.

Wissen um die Zielgruppe

Das Wissen um die eigene Zielgruppe ist von entscheidender Bedeutung. Dabei gilt es zu verstehen, wer der Publikum darstellt und welche Werbebotschaften am ehesten Aussicht auf Erfolg haben. Unternehmen müssen zwingend festlegen, wer die Käufer sein sollen, bevor es an Vermarktungskonzepte geht. Dies ist ein wichtiger Schritt in jeder Marketingstrategie, ob on- oder offline, und es ist ein klar definierter Aspekt der eigenen Marke, auf den Firmen stets zurückgreifen können.

Investieren in Webdesign

Webdesign wird oft nicht als Marketingtaktik verstanden, und doch beeinflusst das Design ganz klar die Verweildauer der Nutzer. Die Internetseite ist das zentrale Element aller digitalen Marketingbestrebungen. Wenn Webseite Seite also nicht sauber, leicht zu lesen und interessant ist, spielt es keine Rolle, wie viel Zeit Unternehmen in die Strategieentwicklung investieren – sie werden immer noch Kunden verlieren. Wenn sie nicht selbst über die Design-Fähigkeiten verfügen, lohnt es sich definitiv, jemanden zu beauftragen, eine Website zu erstellen, die modern, aufmerksamkeitsstark und mobilfreundlich ist.

Die Website ist einer der wichtigsten Bestandteile des Unternehmens. Es ist das Online-Zuhause, an dem sich viele potenzielle Kunden nach Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen wenden. In vielen Fällen ist die Website der erste Eindruck, den ein Unternehmen bei den Mitgliedern der Zielgruppe hinterlässt.

SEO-Strategie anwenden

SEO beinhaltet das Einbinden von Schlüsselwörtern, die sich auf Produkte oder Dienstleistungen beziehen, auf Internetseiten, so dass Benutzer, die diese Schlüsselwörter in Suchmaschinen wie Google suchen, relevante Seiten in den Ergebnissen erhalten. Mit einer starken SEO-Strategie wird eine Unternehmensseite mit den Schlüsselwörtern in Verbindung gebracht, die verwendet werden, um entsprechende Dienstleistungen zu finden.

Dies erhöht die Chancen, das Unternehmen zu sein, mit dem sich eine Person nach der Online-Suche für eine Zusammenarbeit auswählt. Firmen können die optimalen Keywords für ihre Seiten ermitteln, indem sie eine Keyword-Recherche durchführen, um zu sehen, wonach ihre Zielgruppe sucht und auf welche Suchbegriffe ihre Konkurrenten abzielen. Sie sollten Keywords auswählen, die von ihrer Zielgruppe verwendet werden und sie auf ihre Website locken. Investitionen in SEO können Präsenz, Besucheranzahl und Conversion-Rate steigern.

Social Media & Content Marketing

Social-Media-Sites wie Facebook, Twitter und Instagram bieten enorme Möglichkeiten, eine Zielgruppe zu erreichen und mit dieser in Kontakt zu treten. Aus diesem Grund werden diese Websites schnell zu einer der besten Möglichkeiten, online zu werben. Social Media ist ein großartiger Ort, um zu werben, weil es auf diesen Plattformen so viele potenzielle Verbraucher gibt.

Content-Marketing ist auch eine effiziente Möglichkeit, ein Unternehmen indirekt bei Verbrauchern zu bewerben, indem die Firma ihnen hilfreiche oder interessante Informationen zur Verfügung stellt. Das können unter anderem Inhalte in Form von Blogs, Videos oder Infografiken sein. Die Veröffentlichung von originalen Inhalten ist eine bewährte Möglichkeit, mit der Zielgruppe in Kontakt zu treten. Werden Informationen geteilt, welche die potenziellen Kunden interessant finden, werden sie der Marke eher vertrauen.

Wettbewerbe und Geschenke

Menschen lieben Geschenke. Immer dann, wenn ein Unternehmen Kunden dazu motivieren kann, im Austausch für ein kostenloses Produkt oder eine kostenlose Dienstleistung zu werben, kann Zunahme der Käufe festgestellt werden. Erfolgreiche sind auch Gutscheine oder Coupons, mit denen die Kunden die Produkte des Unternehmens erwerben können. Werbetreibende können Coupons im Handumdrehen selbst mit einem gutschein maker erstellen.

Opt-in-E-Mail-Liste

Eine Opt-in-E-Mail-Liste ermöglicht es Kunden, auf ein Unternehmen zuzugehen und sich für den Empfang von Werbe-E-Mails anzumelden. Firmen können die E-Mail-Adressen dann dazu verwenden, um mit potenziellen Neukunden und Bestandskunden in Kontakt zu treten. Es reicht allerdings nicht aus, nur E-Mails zu versenden. Firmen sollten verschiedene E-Mail-Listen in Betracht ziehen, die auf die spezifischen Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen eingehen und einen personalisierten Ansatz für Kampagnen darstellen.

Blog erstellen und pflegen

Als letzte in diesem Beitrag vorgestellte Methode zur Kundenbindung soll und muss noch ein Blog erwähnt werden. Ein Blog dient nicht nur dazu, Kunden mit Informationen zu versorgen, sondern kann auch ein elementares Element der SEO-Strategie darstellen. Dazu werden Beiträge zunächst natürlich nach den Themen oder Begriffen der wichtigsten Produkte ausgerichtet und dann gezielt mit Suchbegriffen (Keywords) aufgewertet, die einzig dazu dienen, die Sichtbarkeit in den Suchergebnissen von Google weiter zu erhöhen. ✠

TIPP: Keine News verpassen | AppGamers auf Facebook folgen

Apple Tim Cook
TIPP

Nachrichten

Mit dem folgenden Link erhalten unsere Leserinnen und Leser jeden Tag kostenlose News | Öffnen
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Einträge
Inline Feedbacks
Alle Kommentare